Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Purgar


Pro Mitglied, Graz

Hasse Poulsen | guitar | Jazzfestival Saalfelden 2011

http://www.youtube.com/watch?v=ROJZNHBy0As

Pressetext:

DAS KAPITAL PLAYS HANNS EISLER
Frankreich, Dänemark, Deutschland

Daniel Erdmann – tenor saxophone
Hasse Poulsen - guitar
Edward Perraud – drums

„Ohne Kapitalisten geht es besser“ heißt einer der heute wieder sehr aktuell gewordenen Songs von Hanns Eisler. Das kämpferische Trio Das Kapital widmet sich dem politischen Lied mit einem Furor wie einst Peter Brötzmann, bloß, dass bei ihnen auch eine Prise Humor mit im Spiel ist. Der zeigt sich in Spielweisen und in der Auswahl der Genres, die auch Ballade und Bossa Nova beinhaltet. So manche Barrikade wird halt besser mit einer sanften Melodie überwunden. Ernst gemeinte Revolution muss alle Wege ausloten!

http://liveweb.arte.tv/de/video/Jazzdor__Das_Kapital_plays_Hanns_Eisler/

Kommentare 2

  • Peter Purgar 4. Januar 2012, 19:56

    Danke euch ... und das Foto war natürlich so gewollt, die engere Version hab ich natürlich auch fotografiert ... Hans-Joachim hat es eh ganz richtig beschrieben - lg. Peter
  • Hans-Joachim Maquet 1. Januar 2012, 12:30

    Mir gefällt das Foto sehr gut incl. Freiraum nach oben und vorne. Daduch bleibt das Foto ein Bühnenfoto und wird nicht zu Portrait. Sehr gute Quali.
    LG Hans-Joachim