Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Harzkuh mit Kälbern

Harzkuh mit Kälbern

247 9

Jutta H.


Pro Mitglied, Harz (Niedersachsen)

Harzkuh mit Kälbern

Brav folgen wir unsrer 'Mama Kuh' auf die Weide.
Wir alle sind "Harzer Rotes Höhenvieh" und sind stolz darauf!

Kommentare 9

  • Günter Nau 22. September 2014, 12:12

    Die Perspektive gibt bei diesem Foto den Ausschlag. Hervorragende Arbeit Jutta. Allerdings hättest Du vielleicht noch ein wenig kürzer belichten sollen.
    Grüße Günter
  • Karl-Heinz Klein 16. September 2014, 11:40

    eine sehr schöne Tieraufnahme hast du gemacht - prima festgehalten, wie die Kälbchen ihrer Mutter folgen..gibt Spannung ins Bild...prima
    Liebs Grüßle
    Karl-Heinz
  • Katzerl 15. September 2014, 13:46

    schönes Bild!
    toll, das du die Rasse dazugeschrieben hast.
    Die kenne ich bei un in Österreich natürlich nicht.
    Scheint eine alte, ursprüngliche Rasse zu sein.
    LG Hanni
  • Daniela Boehm 12. September 2014, 1:30

    Sind die schön ;) LG Dani
  • Pistone Bernardo 11. September 2014, 9:29

    Toll festgehalten... ohne bösen blick.Liebe grüßen. Bernardo
  • Reinhardt II 11. September 2014, 9:26

    Schön das diese Alte Rasse erhalten blieb !
    LG Reinhardt
  • JoPucki 11. September 2014, 9:18

    Also, wenn das vordere Kleine einen bösen Blick hat,
    dann weiß ich nicht, was ein böser Blick ist. Es guckt
    doch eher ein wenig unsicher. Selbst die Mutter sieht
    nicht gerade begeistert aus. Aber was wir Menschen
    alles in die Blicke, bzw. Gesichtszüge von Tieren hin-
    ein interpretieren, ist sowieso nicht zielführend. Macht
    aber doch auch Spaß. Ansonsten schließe ich mich
    aber dem Günter an, liebe Jutta.
    Gruß Joachim.
  • Günter Ludewigs 11. September 2014, 8:33

    Aus einer guten Perspektive aufgenommen. Das Muttertier erscheint so recht groß und massig im Verhältnis zu den Kälbern. Das Euter ist prall gefüllt – und danach streben wohl die Kleinen.
    Das vordere Kleine sieht Dich aber böse an. Es hat wohl Angst vor dem schwarzen Kasten, mit dem Du da auf es zielst.
    Liebe Grüße Günter
  • Ushie Farkas 11. September 2014, 3:55

    Gefällt mir SEHR GUT! Grüße

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 247
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ36
Objektiv ---
Blende 5.4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 27.6 mm
ISO 200