Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
379 17

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Hartnäckig

wehrt sich dieser Methusalem gegen den Winter, den ersten leichten Schneefall und einige Fröste hat er jedenfalls noch überlebt. Keine Ahnung was es für einer ist, zu mehr als Blätterpilz reichen meine Kenntnisse hier nicht.

Canon 350D, EF-S 60mm, Belichtung 4s, Blende 14, Alureflektor, Datum: heute um 14.13 Uhr

Kommentare 17

  • Manfred Bartels 18. Dezember 2006, 22:37

    Gelungene Aufnahme.
    Mir gefällt das zerfledderte Teil wirklich gut.
    Gruß Manfred
  • Manfred Schluchter 17. Dezember 2006, 22:25

    Hallo Beat
    das Licht bei Deiner Aufnahme fasziniert! Die Schärfe und Bildgestaltung ist sehr gelungen. Das kräftige grün im Hintergrund gehört meiner Ansicht nach dazu.
    Gruss und eine gute Zeit
    Manfred
  • Berthold Riedel 17. Dezember 2006, 20:29

    Obwohl der Pilz schon betagt ist, hat er noch eine kräftige, ansprechende Färbung.Eine brilliante Aufnahme im besten Licht.
    VG Berthold
  • Patrik Brunner 17. Dezember 2006, 20:03

    @Beat: danke für die Zusatzinfo.... nicht schlecht, was man mit dem Alureflektor hinkriegt...
    Gruss Patrik

    Bitte setzt doch eine Anmerkung unter die verlinkte Aufnahme, es ist nicht für mich

  • Beat Bütikofer 17. Dezember 2006, 20:02

    @Günter: Das Bild ist von heute und er hatte zumindest Verbindung zu einem vermodernden Ast, wahrscheinlich Fichte. Was bei uns alles an Flämmlingen wächst ist mir leider nicht bekannt, dazu bin ich noch zu sehr nur Fotograf denn Pilzspezialist.
    Gruss Beat
  • Günter Eich 17. Dezember 2006, 19:55

    Wuchs der auf Holz? - Ist das Foto aktuell? Die Form und Farbe der Lamellen lassen mich an einen Flämmling (Gattung Gymnopilus) denken. Über die stolpert man zurzeit im Wald hier bei uns.
    Die dunklen Stiele passen aber nicht. Aber vielleicht werden die im Alter ja dunkler oder ihr habt andere seltene Flämmlinge bei euch in der Schweiz ;-)
    Gruß Günter
  • Katja S. Zimmermann 17. Dezember 2006, 19:07

    Hallo Beat,
    ja die Alten sind oft noch sehr schön als Motiv, zur Bestimmung taugen sie in diesem Zustand allerdings eher weniger ;-)
    Auch wenn der HG ein wenig unruhig ist kommt der Pilz super zur Geltung und Farben, Licht und Schärfe sind hervorragend.
    Mir gefällts.
    LG
    Katja
  • Burkhard Wysekal 17. Dezember 2006, 19:01

    Ganz recht Beat.........habe mich doch glatt vertan,ich Schussel......:)).
    LG. Burkhard.
  • Beat Bütikofer 17. Dezember 2006, 18:58

    @Patrik: Das Licht von links stammt vom Alureflektor, es war sonst eher dunkel. Plazierung links im Bild ging gar nicht, da es rechts vom Pilz bald einmal den Hang hochgeht. Zudem schien es mir mit der Linksneigung vom Stiel so richtig. Hm, der Hut geht eher nach rechts, du könntest also Recht haben. Habe einige Dinge noch per EBV entsorgt oder entschärft, dabei aber die eine Ecke übersehen. Da mir persönlich der Hintergrund nicht zu unruhig war und mir das ziemlich intensive Grün irgendwie gefiel habe ich diesen belassen wie er war.
    @Anja: Hintergrund glattbügeln mach ich eher ungerne, habe das zuwenig gut im Griff und bin mit dem Resultat meistens nicht zufrieden. Etwas Entsättigen wäre je nach Geschmack angebracht. Vielleicht gefällt mir das intensive Grün selbst bald nicht mehr.
    @Burkhard: Nehme an, du wolltest Patrik zitieren oder habe ich kürzlich selbst etwas zu einem ähnlichen Hintergrund geschrieben und es beim eigenen Bild nicht umgesetzt. Wäre absolut möglich.

    Gruss Beat
  • Herbert Schacke 17. Dezember 2006, 18:37

    Sehenswert der Oldie, selbst als Ruine stiehlt er noch die Show.
  • Rita Kallfelz 17. Dezember 2006, 18:13

    Hallo Beat,
    was für ein Pilz es auch immer ist, er strahlt trotz seines Alters noch eine gewisse Schönheit aus.
    Vor dem etwas unruhigen Hintergrund kommt er dank seiner leuchtenden Farbe trotzdem noch gut zur Geltung. Die Schärfe ist hervorragend.

    LG
    Rita
  • Peter Widmann 17. Dezember 2006, 17:58

    Ein uralter Knacker also. Den hast du gut ins rechte Licht gerückt. Das mit dem HG und dem grünen Teil sehe ich auch so, ansonsten eine gelungene Aufnahme.
    LG Peter
  • Burkhard Wysekal 17. Dezember 2006, 17:56

    Rein vom Stiel würde ich an einen Gifthäubling denken wollen........ist aber in dem Alter nur Spekkulation.
    Schärfe ,Farben und Licht sind gut gelungen.Zum Hintergrund würde ich Beat zitieren........:-)).
    LG. Burkhard.
  • Anja Kämper 17. Dezember 2006, 17:54

    ...der Pilz ist ein Hingucker...ich mag solche Veteranen !!!
    ...den HG hätte man vieleicht noch etwas "glattbügeln" und entsättigen können...ist aber Geschmackssache...
    VG Anja
  • Conny Wermke 17. Dezember 2006, 17:51

    Im Alter noch schön..und von Dir noch einmal ins rechte Licht gesetzt.
    Sieht gut aus.

    LG Conny