Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Harris Beach Arch

Harris Beach Arch

484 8

TilmanF


Pro Mitglied, Erlangen

Harris Beach Arch

Einer der wenigen Momente mit schönem Wetter an der Oregon Küste bei uns.

Auch wenn dieser phallusartige Bogen hier recht klein erscheint, so dürfte er doch gut seine 7-8m Höhe haben.

Kommentare 8

  • Timeless-Pictures 27. Juli 2011, 22:29

    Wo bleibt den das Model im Arch :) ????????? In Sachen Größe würde ich aber auf mehr gehen. Wenn ich die Steine so sehe gehe ich von 15 und mehr aus.



    VGA
  • Marc Maiworm 26. Juli 2011, 17:22

    Will man gar nicht glauben, daß dort nur schlechtes Wetter war...
    Die gut als Vordergrund gewählten Steine leuchten ja fast wie Red Rocks und überhaupt ist die Lichtsituation richtig schön.
    Die kleine Öffnung sieht in der Tat wie ein, äh, nun ja, also...Dingenskirchens aus. ,-)
    Ist mir auf jeden Fall dort entgangen, schade eigentlich...
    Den Meeresanteil im Arch hast du sehr gut positioniert, insgesamt ein tolles Küstenbild!

    Gruß Marc
  • beate-M 24. Juli 2011, 17:10

    Ich will ja nicht unken,
    aber mann vermisst ja fast den Nebel. *lach
    Ne,ne, schön, dass ihr tolles Wetter dort hattet.
    Deine Komposition gefällt mir sehr gut, mit den kleinen Felsbrocken im Vordergrund.
    Ciao beate :-)
  • Roger Andres 24. Juli 2011, 10:37

    Grossartiger Bildaufbau mit entsprechender Tiefenwirkung
    Das i Tüpfelchen natürlich der Spalt im Fels
    Bravo
    Gruss roger
  • Frank Kleibold 23. Juli 2011, 18:40

    Feine Aufnahme mit toller Tiefenwirkung und knackigen Farben. Gefällt mir.
    Wünsche dir ein tolles WE.
    LG Frank
  • gerla 23. Juli 2011, 14:06

    Man glaubt es nicht wo sich das Wasser überall Durchlass verschaffen kann. Der Bildaufbau gefällt mir zumal die Steine im Vordergrund beinahe "Rote Steine" sind ;-))

    lg gerla
  • JuM Gregor 23. Juli 2011, 14:04

    Ich hoffe, du hast auch bei dem schlechteren Wetter fleißig Aufnahmen gemacht. Immer wieder stelle ich auch anhand unserer Fotos fest, dass es oft die schöneren und vor allem interessanteren Aufnahmen sind. Wir haben uns vom 21. Mai bis 2. Juni in Oregon aufgehalten. Das Wetter war jeden Tag eine neue Überraschung. Warst du vielleicht zum gleichen Zeitpunkt dort?
    lg Maren
  • Albert Wirtz 23. Juli 2011, 12:27

    bei dem Wetter denkt man, es könne nie anders sein... schöner Durchblick und gut aufgebautes Bild mit den ockerfarbenen Steinen im VG.
    Gruß
    Albert

Informationen

Sektion
Ordner Oregon
Klicks 484
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-R1
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 14.3 mm
ISO 160