Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
374 6

Dirk Hartmann


Free Mitglied, Braunschweig

harmlos...

... waren die Armbrustschützen des Mittelalters sicher nicht.

Die Armbrust war die mit Abstand gefährlichste Waffe des Mittelalters.
Nichts war einem Armbrustbolzen an Rüstung gewachsen.
Dargestellt ist ein Sergeant des späten 13. Jahrhunderts in kompletter Bewaffnung.
Die Ausstattung ist den Bilder der berühmten Maciejowki-Bibel angelehnt

http://www.historische-handwerker.de/index.html

Kommentare 6

  • Sören Spieckermann 4. April 2016, 13:03

    Gelungenes Outfit. Sieht stimmig aus.
    Armbrüste sind wirklich kein Spielzeug. Waren im Mittelalter nicht umsonst geächtet. (hat sich nur keiner dran gehalten)
    Gruß
    Sören
  • Mad Moiselle 31. Dezember 2005, 12:48

    Respekt o.O
  • Dirk Hartmann 31. Dezember 2005, 12:42

    Glaube ich sehr gerne!
    Ich meinte auch DAMALS!
    Heute sind die Dinger teuer - Damals fast unbezahlbar.

    Im Übrigen ist, bis auf Helm und Armbrust, seine komplette Ausrüstung selbst angefertigt!
  • Mad Moiselle 31. Dezember 2005, 12:38

    Hehe ja, die kosten schon was. Ein Freund von mir hat sich eins selbstgemacht und meinte später wie alle Selbermacher mit wunden Fingern: "NIE wieder" *lach*
  • Dirk Hartmann 31. Dezember 2005, 12:35

    Erstmal vielen Dank für das Lob!

    Nein! Da ist kein Kettenhemd mehr drunter.
    Die Jungs haben zwar nicht schlecht verdient, aber so ein Hemdchen war nun auch fast nicht bezahlbar.

    http://www.floribunda.de/html/eventsorga___.html
  • Mad Moiselle 31. Dezember 2005, 12:19

    Schönes Reenactment! Abgesehen von der perfekten, fotografischen Umsetzung ist auch die Ausrüstung sehr authentisch.... so denn da unter dem Rock noch ein Kettenhemd ist. Obwohl... aus der Sicht eines Pfeils ist das Kettenhemd ja eh nur eine Ansammlung von Löchern ;)