Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lieselotte D.


World Mitglied

Harlekin

dieser Käfer versucht bei mir zu überwintern. In den Blumen über der Heizung ist ihm aber wohl zu warm und ist dauernd auf Wanderschaft.

aus :10.11.2011 / Wissenschaft & Umwelt
Harlekinkäfer im Winter
Seit etwa zehn Jahren breitet sich der Asiatische Marienkäfer Harmonia axyridis in Europa aus. Als Winterquartiere erobern die Käfer immer mehr Wohnungen. Nach Deutschland kamen sie als Schädlingsbekämpfer. »Sie eignen sich hervorragend als Blattlausvertilger«, erklärt der Biologie Johannes Steidle von der Uni Hohenheim, und seien wohl irgendwann »ausgebüchst«. Im Vergleich zu den einheimischen Marienkäfern pflanzen sich die aus Japan und China rasanter fort. Außerdem sind sie aggresiver, fressen »zum Teil sogar den einheimischen« (Steidle). Am wohlsten fühlten sie sich »in sogenannten gestörten Lebensräumen, also beispielsweise in Städten«. Steidle findet sie »hübscher« als ihre einheimischen Artgenossen: »Es gibt sie in viel mehr Farbvariationen, zum Beispiel schwarz mit roten oder gelben Punkten, gelb mit schwarzen … – sie heißen ja auch Harlekinkäfer.« Wer sie im Wohnzimmer fände, könne die Tiere mit einem guten Gewissen vor die Tür setzen: »Sie sind kalte Winter gewöhnt.«
Ich glaube, das mache ich auch..

Kommentare 17

  • Claudia Kohlberger 14. November 2011, 21:36

    Konnte den kleinen in der Topfgerbera, bei dir ja auch schon beobachten. Eine feine Zusammenstellung. Der Kleine kennt schon jeden Quadratzentimeter.

    LG, Claudia
  • Fröhlich Anni-Lina 14. November 2011, 1:39

    Eine schöne Collage mit klasse Info ....
    Liebe Grüsse Anni
  • Inge Staack 13. November 2011, 18:43

    Eine wunderschöne Collage zeigst du uns hier. LG Inge
  • Marion Stevens 13. November 2011, 18:37

    Die fotografische Jagd auf den kleinen Harlekin hat dir und uns 7 schöne Fotos beschert, die du auch sehr gut zusammengestellt hast.
    Marion
  • gitte556 13. November 2011, 18:19

    Er sieht aus wie ein niedlicher Marienkäfer, doch er ist ein Kannibale und schwirrt jetzt massenhaft durch ganz Deutschland und vertreibt unsere schönen Marienkäfer.
    Aber die Collage ist wieder mal super Toll geworden, wie Du so alles zusammen gestellt hast. Spitze!
    LG Gitte
  • Josef N 12. November 2011, 21:14

    Da has du aber eine sehr schöne Collage von gemacht, super.
    VG Josef
  • MODEL STEFAN-ERIK IBOUNIG 12. November 2011, 20:12

    Klasse Farben und herrlich wie man ihn so beobachten kann auf dem Weg seiner Entdeckungsreise

    LG
    Stefan
  • Eva Winter 12. November 2011, 20:08

    Erst musste er für ein paar schöne Fotos posieren, das ist auch gut so, sonst könnten wir ja jetzt diese schöne Collage nicht genießen. Du wirst es schon richtig mache, wenn du ihn nach draußen beförderst.
    LG Eva
  • MadlensFotografie80 12. November 2011, 19:20

    lol, dem ist wohl zu kalt draußen ;-) klasse
    grüßle madlen
  • Christa Kramer 12. November 2011, 19:13

    Eine bezaubernde Collage vom Allerfeinsten! Ganz toll diese einzelnen Fotos! Die Käferleins sollen dir viel Glück bringen.
    Liebe Grüße Christa
  • Horst Reuther 12. November 2011, 19:13

    Auch wir werden von diesen kleinen Tierchen besucht und lassen sie immer wieder aus dem Fenster fliegen. Die Collage hast Du mal wieder schön gezaubert.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend und sende liebe Grüße, Horst
  • Rolf Bruch alias Sultanrolf 12. November 2011, 18:40

    Was Du alles so weist, von einheimischen und eingebürgerten Käfern.
    Und dann auch noch toll festgehalten.
    LG Rolf
  • Nscho-tschi 7 12. November 2011, 18:32

    hervorragende Collage
    lieben WE Gruss Rosi
  • Burkhard Wysekal 12. November 2011, 18:16

    Ich halte nicht viel von solchen Einwanderen. Die machen sich hier breit und bringen unsere einheimischen Marienkäfer in Bedrängnis. Aber was soll man machen ; gar Manches aus der Ferne hat sich hier schon angesiedelt und im Übermaß verbreitet.
    Ich sage nur Riesenbärenklau und Waschbären.....also Pflanzen und Tiere zusammen.
    Eine gute Zusammenstellung hast Du gemacht, fehlt nur noch die Larve dazu......:-)).
    LG, Burkhard
  • catweazle99-Tierfotografie 12. November 2011, 18:08

    ganz tolle Collage und wunderbare Info
    LG K.-Heinz

Informationen

Sektion
Ordner Wildlife
Klicks 532
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz