Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
679 3

von Bernhausen


Free Mitglied, Gummersbach

Hard Work

Erste Experimente mit der neuen Studioblitzanlage.
EOS 450D, EF 17-35mm f/2.8 L USM bei 17mm und f/2.8, 1/200 Sekunde, ISO 100, Handbelichtungsmesser, kleine Softbox von frontal unten, BeautyDish von über dem Model.
MakeUp, Bild und Bearbeitung (Tonwertkorrektur in den Tiefen und Unscharf Maskieren) by Myself.
Bitte um Kritik. Danke !

Kommentare 3

  • Suuapinga 3. Februar 2011, 20:21

    Hmm, das ist echt wenig. Vielleicht die Kompression beim verkleinern...
  • von Bernhausen 3. Februar 2011, 19:53

    Servus,
    Danke für die Anmerkung.
    Noch zur Info:
    Unscharf maskiert 80% bei 1,5 Pixel, Tonwertkorrektur 12 Stufen in den Tiefen (Alles in der RAW-Datei) und entfernen von 2 Fusseln auf dem HG ist die komplette Bearbeitung gewesen. (Wobei mir jetzt auffällt auf der linken Schulter hätte ich noch den Faden wegstempeln können...)
  • Suuapinga 3. Februar 2011, 11:45

    Schulterhaltung wirkt etwas verkrampft, Bild etwas überschärft, ansonsten cooles Photo, interessante Bearbeitung.

Informationen

Sektion
Ordner Portrait
Klicks 679
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 450D
Objektiv 169
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 17.0 mm
ISO 100