Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gespür für Licht


Free Mitglied, Neugier/Curiosity

Harald Finster, Fotograf [2004]

Mit Harald Finster am 19. Oktober 2004 auf Fototour "Bagger & Tagebau" von der hier noch mehr zu sehen sein wird.

Fototechnik: Dimage7-Schrottdiggi, Stativ, geringe Korrektur der Schärfe vor dem Skalieren in Photoshop.

Abraum (4) [2004] remixed by Meister John
Abraum (4) [2004] remixed by Meister John
Gespür für Licht

Kommentare 19

  • propolis 30. September 2013, 15:00

    das geniale Foto zeigt eindrucksvoll, daß man keine Vollformat-DSLR und Fantastillionen Pixel braucht, um ordentliche Fotos zu schießen.
    Ohne Kamera geht Fernsehen überhaupt nicht ;o))
    Ohne Kamera geht Fernsehen überhaupt nicht ;o))
    propolis
    vlg propolis
  • motorhand 21. August 2013, 9:12

    Ein sehr schönes Portrait !
  • Udo Afalter 3. Oktober 2005, 20:57

    Jepp, mit sonem Ding hab ich den Harald auch gesehen.

    Gruß, Udo
  • ber ni 22. November 2004, 9:31

    !
  • Lisa W. 23. Oktober 2004, 19:49

    eine tolle aufnahme,gefällt mir sehr!
    viele grüße,lisa
  • Gisbert Keller 21. Oktober 2004, 1:34

    Klasse Aufnahme! Ich fotografiere auch gerne Fotografen oder überhaupt Menschen ohne große Pose bei ihrer gewohnten Tätigkeit. Wenn der Harald etwas weniger finster wäre, würde es mir noch besser gefallen.
    Viele Grüße Gisbert
  • Kerstin Braun 20. Oktober 2004, 9:37

    Super gelungen. Mit so einer Kulisse wirkt er wie ein
    Denkmal. Auch durch das Gegenlicht. Wer hat schon so ein fantastisches Portrait von sich? Tschüß.
    Kerstin
  • Urs Jutz 19. Oktober 2004, 17:34

    das bild passt ja super zum bildnahmen. ist aber nicht schlecht.

    urs
  • Gespür für Licht 19. Oktober 2004, 14:31

    @Das große Loch in der Nähe des Ortes Inde an der Inde. Letztere ist ein Fluss der wegen des Tagebaus gerade umgebettet wird, weshalb wir große Umwege in Kauf nehmen mussten.
  • Hildegard S. 19. Oktober 2004, 13:54

    Auf dem Foto macht Harald seinem Namen alle Ehre :-)
    Ein Foto, wie es besser nicht sein könnte. Es sieht vor allen Dingen sehr wichtig aus, als wäre Harald auf einer Expedition und warte darauf, gleich das Bild seines Lebens zu machen. Richtig gut! :-)
  • Freemember 001 19. Oktober 2004, 12:45

    na da bin ich ja gespannt. harald sieht wirklich sehr finster aus. wo habt ihr da denn aufnahmen gemacht?
    lg
    tom
  • Gespür für Licht 19. Oktober 2004, 11:59

    @Thomas: Ich mag keine Sonnenuntergänge, aber als nette Tapete für das Hauptmotiv im Scherenschnitt sind sie OK. Hier war mir wichtig, dass Harald und das Equipment optisch verbunden sind.
  • JDR aus W. an der D. 19. Oktober 2004, 11:57


    starkes bild - interessantes equipment 8~)))
    lg j.r.
  • Tom P 19. Oktober 2004, 11:51

    Sehr gute Gegenlichtaufnahme wäre interessant zu sehen wie es rüberkommt wenn Sonnenuntergang und Harald mit Equipment aus einer anderen Perspektive voneinander getrennt aufgenommen sind.
    Grüße
    Thomas
  • Elaine Liebenbaum 19. Oktober 2004, 11:05

    das gefällt mir gut
    explorer and discoverer
    in action
    lg
    elaine