Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
586 12

Philip K.


Free Mitglied, Berlin

Happy Biking

Ein "Kunst-Fahrrad" am Hackeschen Markt in Berlin - der Fahrkomfort dürfte zu wünschen übrig lassen... :-)

Kommentare 12

  • Franz-Josef Wirtz 31. März 2005, 23:59

    Hab dieses feine Rad mal hier in bunter Gesellschaft verlinkt:
  • Tibor Unger 8. September 2003, 10:45

    ...schönes Farbspiel...gut gesehen!
    Gruß, Tibor
  • Michael Kindtner 7. September 2003, 17:24

    toll,daß Du gewartet hast bis die Straßenbahn vorbei fährt.So kommt das Rad durch den gelben Hintergrund viel besser zur Geltung.
    Grüße,Michael
  • Katrin Stamann 7. September 2003, 14:40

    Hallo Philip,

    gut gesehen. Schön ist, dass die Tram leicht unscharf ist, wäre vielleicht noch besser, wenn sie noch mehr Unschärfe hätte.
    LG Katrin
  • Nico Winkler 7. September 2003, 11:58

    Ich dachte nur an meine Klöten bei dem gedanken mit dem Ding zu fahren...

    da ist doch "Ach du scheiße..." gerechtfertigt oder ???

    Gruß der Nico
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 7. September 2003, 9:47

    Philip, ich schätze Deinen Blick sehr! Das Fahrrad ist für sich genommen wirklich ein Photo wert, meine Güte, dieser künstlerische Aufwand... am Photo gefällt mir, daß die Tram so fein in Bewegung ist, unwillkürlich schaute ich auf die Reifen des Rades, dadurch wird die Künstlichkeit (bei Aufhebung der Funktionsfähigkeit, schauder, als Bauhaus-Anhänger, schauder) betont. Gruß und einen schönen Sonntag.
  • Philip K. 7. September 2003, 3:27

    @ Nico:
    Warum denn "ach du scheiße"?
  • Silke Winzen 6. September 2003, 23:45

    wirklich eine schönheit, gut gesehen
    gruss
    silke
  • Nico Winkler 6. September 2003, 22:46

    Ach du scheiße...
    sagt der Nico ;-)
  • Ramona Ruf 6. September 2003, 22:02

    ach was das ist ein etwas altertümliches model ich glaube es nennt sich laufrad, das ganze teil ist eben aus einer zeit wo es noch keine bereifung gab und die pedale erst noch erfunden werden mussten :-)

    Gruß Mona
  • Philip K. 6. September 2003, 21:37

    Oh, der Meister des feinen Humors schreibt! :-)
    Stimmt, die fehlenden Pedale sind mir noch gar nicht aufgefallen, ich hatte nur auf die nackten Felgen ohne Bereifung und den ulkigen "Sattel" geachtet...

    Gruß,
    Philip
  • Tobias Nackerlbatzl 6. September 2003, 21:33

    Det is bestimmt von so'm drogensüchtjen Hippie!
    Zum Thema Fahrkomfort: das Rad hat keine Pedale. Dumm jelaufen.

    LG,
    der Nackerlbatzl.