Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

BluesTime


World Mitglied, Earth

Hans Söllner - Polizei

F-Haus Jena , 3/07

`ne kleine geschichte ,
die sich irgendwann im sommer 2009 zutrug .
ich war im tschechenland um meinen vorrat an billigeren harten drogen ( sprich : zigaretten ) aufzufüllen . kaum hatte ich die grenze zurück nach deutschland passiert , winkte mich auch schon der zoll heraus … sie konnten aber eines nicht wissen : ich hatte zeit und eine hans söllner cd im auto…
„zollkontrolle…(das übliche blabla)“ baffte mich eine junge uniformierte ( ob sie „claudia“ hieß ? ) an , während ein älterer , übelgelaut dreinblickender zolloge mit der hand an der waffe sicherte . bevor ich ausstieg , wählte ich noch den passenden titel der söllner-cd und drehte das autoradio schön laut und so mussten die beiden staatsdiener sich wohl oder übel „polizei“ anhören ( ich stell mir grade vor , was gewesen wäre , hätte ich die cd mit dem zollwitz mitgehabt !? ) . da ich wusste , dass ich nichts zu verbergen hatte ; die menge der harten drogen (sprich : zigaretten ) der erlaubten menge entsprach und selbst der tüv vom auto war neu , wurde mein grinsen angesichts der krampfhaft suchenden ( auch von meinen steuergeldern bezahlten ) beamtin , immer breiter und zum besseren verständnis drückte ich noch die wiederholungstaste am autoradio … noch mal „polizei“ . „wo gibt´s denn solche musik zu kaufen ? „ – „in jedem plattenladen“ (der was auf sich hält) war meine antwort und hans söllner endete die „polizei“ wieder mit „es gäb halt so viel wichtigs zeig zum mache , aber an mir kimmens ned vorbei „ . mittlererweile begann sie grimmig mein altes auto nach verdächtigem abzuklopfen und sich ins nicht grad´ ordentliche autoinnere vorzuarbeiten … und alles umsonst .
jetzt blieb nur noch die personalien zu überprüfen… und wieder alles umsonst … „fahr´n se weiter“ raunzte mich der zolloge an , während es aus meinem auto hallte : „hey staat , hey staat , heit sog dor i emoi , wos du ois bist für mi“ ……

Video , Gera , 09 : "Polizei"
http://www.youtube.com/watch?v=QdeaQggJrXU

Bloß a Gschicht (Bilder zu Texten 25)
Bloß a Gschicht (Bilder zu Texten 25)
BluesTime

Kommentare 9

  • Heinz Friedrich 28. Juli 2011, 13:50

    Ich kann mir "Claudia" und den "zolloge" richtig vorstellen.
    Und Dein über beide Wangen gehendes Grinsen.
    LG
  • x-snap - Thorsten Murr 14. August 2010, 23:07

    Das ist ein starkes Bild!
    --
    Und eine klasse Story!
    Ja, ja, der freiheitlich demokratische Rechtsstaat muss geschützt werden! ... Aber eigentlich geht's doch nur um die Kohle, die sie hätten kassieren können, wenn sie was gefunden hätten. Um nichts anderes. Ist schon alles ziemlich erbärmlich.
  • Antje A. 14. August 2010, 4:59

    ... ich lach' mir gerade einen wech Hans-Jürgen ;.)
    hier passt alles -einfach alles !
    danke für das bonbon ;.))
    salute,Antje
  • Redpicture 12. August 2010, 22:27

    das passte.
  • Steffen Nitzsche 12. August 2010, 19:05

    ja, starke Szene und Geschichte aus dem "Zoll"leben.
    Grüße
  • Eckhard Pech 12. August 2010, 18:28

    Weiß jetzt nicht was besser ist die Geschichte oder das Bild ! Geschichten könnte ich auch genug schreiben und das Foto ?
    Aastrein !
    Grüße !
  • Nati E. 12. August 2010, 18:23

    Kann mir deine spitzbübische Freude richtig vorstellen.
    :-)
    Auch dieses Konzertbild - super!
  • Frank Berger 12. August 2010, 15:57

    Respekt und Solitarität!!!

    LG Frank
  • Jan Rillich 12. August 2010, 14:02

    :))