Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Hans-Jürgen Wahl


Free Mitglied, Niederense

:::...

ich weiß die überstrahlten Flächen, aber ich bekomme sie leider nicht vom Bild runter. Kann mir jemand sagen wie ich sie wegbekomme ( ohne ein neues Foto zu machen).

Kommentare 7

  • Hans-Jürgen Wahl 27. September 2005, 7:16

    ich danke euch allen für die Anmerkungen und ganz lieben Dank an Christine und Martina für die guten Tipps.
    LG Jürgen.
  • I admine I 26. September 2005, 21:27

    ich finde es auch sehr ausdrucksstark!! Klasse gemacht, da kommt ganz viel an Emotionen rüber!
    Toll auch der Tip von Martina
    lg silvia
  • Martina Brand. 26. September 2005, 11:39

    Das ist wunderschön und ich sehe das auch ganz klar bei den Emotionen!!!! Superfeines Bild!

    Weil Du gefragt hast, habe ich mal was mit Deinem Bild gemacht, nur als Anregung. Vorab, die Tonung ist jetzt leicht anders, ich kann Deine Tonung nicht, mußte es aber neu tonen, weil ich etwas abgedunkelt habe.
    Es gibt bestimmt noch viele bessere Wege und es geht vielleicht auch noch mehr, das hier ist mal auf die Schnelle, was mir dazu einfiel. Achja, den Schnitt habe ich noch etwas geändert, das ist aber Geschmackssache.

    Also, die hellen Stellen waren ja nicht völlig überstrahlt, da kannst Du erstmal mit der Gradiation noch viel rausholen. Neues Bild duplizieren, mit der Gradiation die Tonwerte senken bzw. abdunkeln und dann mit dem Radierer das wegradieren, was jetzt zu dunkel ist bzw. das stehenlassen, was Dir besser gefällt. Oder natürlich mit einer Maske arbeiten.
    Dann habe ich die einzelnen Stellen, wo keine Bildinformation mehr vorlag mit dem Stempel und der Deckungskraft von 30-50% (mußt Du mal ausprobieren) von benachbarten Stellen genommen. Das ist alles "try & error"....einfach ausprobieren, ich arbeite bei sowas immer mit verschiedenen Ebenen.

    Ob Dir das jetzt so gefällt, weiß ich nicht, da hat sowieso sicherlich jeder seinen eigenen "Stil" bzw. Bearbeitungsrichtung, aber vielleicht hilft Dir es als Anregung.



    Sag´ mir bitte Bescheid, wenn ich das Bild bei mir wieder löschen soll/kann.

    Liebe Grüße,
    Martina
  • I arkadas I 26. September 2005, 10:36

    das geht ganz klar in die sektion "emotionen"... mit der ausdruckstärke! klasse schnitt und meine persönliche "lieblingstonung"!
    lg hannes
  • Ingo Albrecht 26. September 2005, 10:19

    Mir gefällt es so wie es ist, feine Tonung.

    LG Ingo
  • Andreas E. 26. September 2005, 9:42

    Überstrahlungen sind nicht (immer) als nachteilig einzustufen, oftmals können sie ein Bild auch beleben - und auf die Meinung der unzähligen Kritiker hier in der FC zu diesem Thema würde ich in diesem Fall nicht viel geben.
    Aber eine 'Bastelanleitung' wird man Dir bestimmt geben können... ;-)
    LG, Andreas
  • Christine Spielmann 26. September 2005, 9:15

    Trotz Überstrahlung...was mich persöhnlich nicht stöhrt ein super Bild.
    Werde dir ein Fotomail schicken ,wie du das korigieren kannst!
    Lg christine

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Portraits
Klicks 489
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz