Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

GeWo


Free Mitglied, Kaufbeuren

Haniel 7

Totems mit Tennisball auf der Halde Haniel.
Diese Installation aus mehr als 100 Eisenbahnschwellen des baskischen Malers und Bildhauers Agustín Ibarrola soll nach Aussage des Künstlers die scheinbaren Gegensätze von Industrieraum und Natur verbinden.
Der Tennisball ist nicht vom Künstler

Kommentare 5

  • Ulrike Jakubowski 14. April 2013, 12:00

    Da oben fliegen die Bälle mal richtig weit.
    Vielleicht doch mal einen Tennisschläger mitnehmen und es probieren.
    Spaß beiseite, super gesehen von Dir und klasse festgehalten.
    LG
    Ulli
  • Fred Welke 13. April 2013, 15:00

    Aber das 'i' -Tuepfelchen ist trotzdem der Tennisball. vg Fred
  • Vorbeigehende 13. April 2013, 11:08

    Auf den ersten Blick ist mir zu wenig Industrieiraum in dieser Instalation sichtbar.
    Aber interessant schaut diese Aufnahme aus.
    VG Brigitte
  • jonasine 13. April 2013, 10:25

    4 Totems im Gespräch über Davis-Cup.
    Interessant. LG Jonasine
  • Günter Bulst Haan-Gruiten 13. April 2013, 10:20

    Tiefsinnige Kunst in interessanter Wiedergabe,
    Gruß Günter

Informationen

Sektion
Klicks 338
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv Minolta AF 28-135mm F4-4.5
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 40.0 mm
ISO 200