Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stephan Preißler


Pro Mitglied, Jena

Handyfoto und Panoautomatik

Kleiner Versuch, was man in der Schnelle aus einem Fotohandy und einer automatischen Pano-Software herausholen kann.

Fotohandy: Samsung S8300 Touch
Panorama aus 6 Einzelbildern frei Hand
Autopano Giga - automatisches Rendern
Photoshop - lediglich auf 1000 Pixel Breite verkleinern, sonst absolut keine Bearbeitung.

Der direkte Vergleich:

Kommentare 4

  • Manuel Me... 6. August 2011, 21:50

    Sehr schön gemacht...das weiße Auto sollte beim nächsten Mal woanders parken! :-)

    LG Manuel
  • Marco Rank 3. Juli 2011, 14:34

    Jut jut, ick finds knorke wa !
    Die Verzerrung verleiht dem Bild die richtige Dynamik und wenn man daran denkt, dass es ein "beschissenes" Handy ist, wahnsinn :D
    Lg Marco

    PS: die vulgäre attribuierung "beschissen" trifft wohl auf dein Handy kaum zu - vielmehr den Unwillen Bilder von einer Handykamera zu akzeptieren :D
  • Carsten Heyer 2. Juli 2011, 0:56

    zumindest hat man so immer eine cam dabei, mit der man spontan mal zuschlagen kann .
    Und die Schärfeleistung ist zumindest für diese Abbildungsgröße ausreichend. In Sachen effektiver Auflösung und Verzeichnung darf man natürlich bei den verwendeten Minilinsen und Sensoren nicht viel erwarten.
    L.G.
    Carsten
  • A.I.P. 1. Juli 2011, 23:33

    Sag ich doch... die Dinger können was....
    Deine Software kenne ich zwar nicht, aber alles zusammen ergibt doch ein absolut super passables Bild.

    LG Annett