Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

westfalia


Pro Mitglied

Hammer Bilder 3

Hamm-Drechen

Kommentare 8

  • Physiater 20. April 2014, 8:53

    Die Kirche im Dorf gelassen.
  • Poitasch 20. April 2014, 0:50

    Schön schlicht und der Text von gelbhaar ist der Oberhammer.
  • W O L F 19. April 2014, 22:02

    hat was durchaus dörflich-romantisches, gut so!
  • March Dafra 19. April 2014, 21:04

    Sehr gute Fotoarbeit, ein überzeugender Bildaufbau, schöne Farben, top!!! Wünsche Dir schöne Osterfeiertage.
  • westfalia 19. April 2014, 19:52

    @gelbhaar: Hut ab und Danke!
  • Lunor 19. April 2014, 18:48

    gestalterisch 1a!
    schöne feiertage
    irene
  • Frank G. P. Selbmann 19. April 2014, 18:13

    eine überzeugende aufnahme
    gruß frank
  • gelbhaarduisburg 19. April 2014, 18:05

    Wir kommen alle zurück

    wohin auch immer wir
    aufzubrechen gedachten
    auszubrechen aus der
    kopfweiden enge dem
    allzu vertrauten süßen mief

    was auch immer uns in bann
    zu ziehn vermochte
    welche ferne uns auch rief
    peking provence patagonien paderborn
    wir kamen und kommen zurück

    jubiläumsschriften alter schulen:
    jahrgänge namen geschichten
    abitur in voerde, karriere in hongkong
    und schließlich wieder leben
    am alten standpunkt, ufernah, eben

    zwar mancher kehrt zurück für einen tag nur
    ein anderer geworden nicht mehr gleich genug
    mancher wieder so als wär er
    niemals fort gewesen der gleiche noch
    und scheinbar in der fremde nichts gelernt

    mancher kehrt zurück gealterten gesichtes
    jedoch die gleichen fragen auf der stirn
    und unverständnis erntend bei den seinen
    für sein bohren insistieren nach dem sinn
    denn die seinen die warn immer hier

    wieder einer kommt nach hause
    umarmt den alten hund und übernimmt
    des vaters haus und hof. dann wird
    die scheune werbeagentur
    und in den ställen parken wohnmobile

    manche kehren heim wie damals opa aus sibirien
    kennen sich nicht mehr aus und nur
    die kiesberge in denen sie in pubertärem
    übermut das davonfliegen probten
    üben noch vertrautheit auf sie aus
    und nur ganz wenige bleiben da
    wohin sie gingen (das ist in manchen fällen
    auch besser so für alle) - ob aus niep,
    aus niedermörmter oder spellen sie waren
    nie von hier - geborene new yorker

    oder venezuelaner verbannt von bösen
    göttern in den niederrheinschen nebel
    lippe, issel, yangtse river wissen die
    zu unterscheiden nicht aber
    heim- von fernweh

    und kehrte ich zurück ich ging doch
    nie nach hause träfe mich nie an
    bin ich doch immer hier und da - wanderer
    protokollant der reisen anderer
    wartend auf die bestätigung meiner berichte

    Jens E. Gelbhaar 1998

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 160
Veröffentlicht
Lizenz