Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard Arndt


Pro Mitglied, Berlin

Hammer (2)

Bogenstirn-Hammerhai (Sphyrna lewini), Daedalus Riff, Rotes Meer, Ägypten

Die Hammerhaie vor dem Daedalus Riff, weit draußen im Roten Meer, halten sich vorzugsweise in Tiefen von 30-50 Metern auf und nähern sich dem Taucher selten auf Entfernungen von unter 5 Metern. Keine leichten Bedingungen für ein Shooting. Um auf halbwegs ausreichende Nullzeiten zu kommen, sollte man Nitrox 32 im Tank haben. Dann aber bewegt man sich bei 40 Meter schon arg an der Tiefengrenze und nach unten bleibt nicht mehr viel Spielraum (genau genommen gar keiner).
Nutzbares available light ist praktisch nicht mehr vorhanden, und so ist man ausschließlich auf den Blitz angewiesen. Der aber hat in die Tiefe (zumindest für die langwelligen Anteile des Lichts) nur eine sehr begrenzte Reichweite. Alles verschwindet im Blau...
Der Blick wandert ständig vom Sucher auf den Computer. Nullzeit, Tiefe, Luft - alles noch OK? Und wo ist eigentlich das Riff?
Aber mal ehrlich, sind es nicht gerade diese Bedingungen, die einen Foto-Tauchgang spannend machen?

Kommentare 23

  • polycera 2. Januar 2017, 17:38

    Sehr nah war er wirklich nicht, obwohl das für einen Hammerhai schon nah war. Da hast du aber in der Bearbeitung wahrlich gezaubert und dann noch vorher sogar mit f6.3 statt Offenblende aufgenommen - sehr beeindruckend (und vermutlich eine ganze Blitzbatterie gezündet).
    Ich habe sie immer nur als Schattenriss von unten aufnehmen können.
    Auch wenn das Foto nicht in der von dir gewohnten Quali ist - unter diesen Umständen eine tolle Leistung und frischt deine Erinnerung damit sicher immer gut auf. Danke für diesen Burschen.
    Schöne Beschreibung - ja, genau so ist es dort! (und alles ohne Garantie auf ein einziges Foto)
    Gruß
    Detlev
  • nroh-unterwasser 23. Dezember 2016, 15:35

    Ein staatliches Exemplar hast du in die Diagonale gesetzt und die Perspektive von unten, das gefällt. Eine beeindruckende Begegnung zeigst du hier.
    Und interessant zu lesen wie dieses Bild entstanden ist.
    LG Christiane
  • dreamcat 22. Dezember 2016, 9:27

    Wunderschön und in top BQ hast Du den Hammerhai in Szene gesetzt!
    LG Gisela
  • Karl-Heinz Klein 21. Dezember 2016, 12:47

    stimmt, das ist der Hammer, wie gut du diese Bilder machst..so klar und scharf...einen Hammerhai so ins Bild zu bekommen, das hat was...toll.
    liebs Grüßle
    Karl-Heinz
  • Sabrina Reichmuth 21. Dezember 2016, 9:05

    Wahnsinn! Das muss ein tolles Erlebnis gewesen sein. Trotz erschwerten Umständen hast du ein eindrucksvolles Bild aus der Tiefe mitgebracht.
    LG Sabrina
  • Anita Jarzombek 20. Dezember 2016, 16:34

    Wunderbar und detailreich hast Du ihn trotz der widrigen Bedingungen festgehalten.
    Viele Grüße Anita
  • patrick hyrailles 20. Dezember 2016, 16:29

    belle prise de vue bravo
  • Dominique BEAUMONT 20. Dezember 2016, 10:07

    Waouhhhhhhhhhhhh... Excellente photo et sublime commentaire Reinhard
    amitiés
  • Reinhardt II 20. Dezember 2016, 10:01

    Hammer Foto ****
    LG Reinhardt
  • Heinz 00 20. Dezember 2016, 9:28

    Den hast du aber sehr eindrucksvoll einfangen können. Mir gefällt der stählerne Körper des Hais in der sehr passenden Farbe und der dezenten Blitzbeleuchtung. Das Auge auf den Fotografen und in der Diagonale, kommt gut rüber. Verantwortungsbewustes Tauchen sieht so aus und nicht später am Zweitautomaten eines nichtsahnenden Partners hängend diesen in Bedrängnis bringend.
    LG Heinz 00
  • Roland Maywalt 20. Dezember 2016, 9:17

    Die Eleganz dieser Tiere beeindruckt nachhaltig, und die besonderen Erlebnisse, die sich um diese Aufnahme 'ranken' tun das ganz sicher auch :-)

    Gruß Roland
  • Ortwin Khan 19. Dezember 2016, 21:31

    Ich seh`s wie meine Vorredner auch....
    Manchmal steht das Erlebnis über dem Endprodukt!
    Was Du hier aber rausgeholt hast verdient Respekt!
    Liebe Grüße, Ortwin
  • Christa 747 NMI 19. Dezember 2016, 20:21

    Das hört sich ja fast stressig an :-))) Aber was tun wir Taucher nicht alles für diesen besonderen Moment!!!
    Eine besondere und besonders schöne Aufnahme
    Lieber Gruss Christa
  • scubaluna 19. Dezember 2016, 20:13

    Schon sehr beeindruckend was du noch aus solchen Aufnahmen herausholen kannst. Das Rohmaterial ist ja nicht schlecht. Doch bei diesen Bedingungen schon sehr schwer. Doch wo Licht hinkommt kann man es auch wieder heraus kitzeln. Gewusst wie. Und natürlich begeistert hier auch das Motiv. Schön wie er da über dir vorbei zieht. Über dir möchte ich auch betonen im
    Zusammenhang mit deinen Fertigkeiten als Taucher.
    LG Reto
  • Komposti 19. Dezember 2016, 19:58

    Sehr beeindruckend....die Aufnahme und die Info dazu :-)

    HG Komposti

Informationen

Sektion
Klicks 279
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-410
Objektiv 11.0-22.0 mm f/2.8-3.5
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 22.0 mm
ISO 200