Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hamlet´s 1. Foto nach der Kampfhund-Attacke

Liebe Buddies und Hamlet-Fans,

mein kleiner Schatz ist weiter auf dem Wege der Besserung. Die beiden Wunden verheilen ausgesprochen gut, und beim Gassi-Gehen ist er wirklich fast wieder der alte...

Allerdings kann ich ihn zuhause noch nicht groß zum Spielen animieren. Da liegt er die ganze Zeit auf meinem Anorak in der Ecke und möchte seine Ruhe haben. Aufstehen tut er nur zum Essen und zum Gassi. Ich glaube, daß er seelisch an der Sache viel länger zu knabbern haben wird als körperlich.

Die Tier-Notärztin hatte tatsächlich allen Ernstes gesagt, wenn ein Kampfhund einen kleinen Hund angreift, solle man sich nicht einmischen. Es sei zu gefährlich...

Sie hatte wohl meine blutige und geschwollene Hand gesehen und gedacht, ich wäre dabei auch gebissen worden. Dabei habe ich lediglich festgestellt, daß es einen Kampfhund, der sich in seine "Beute" verbeißt, herzlich wenig interessiert, wenn man ihm die Faust ins Gesicht oder an den Kopf schlägt...

Eine These besagt, daß die einzige Methode, einen Kampfhund zum Loslassen zu bewegen, sei, ihm die Hinterläufe wegzuziehen. Ok, ich habe das nicht ausprobiert in der Panik. Aber als ich seinen Kopf direkt vor mir hatte, habe ich mir sein Ohr geschnappt und so laut ich konnte hineingebrüllt. Da hat er auch losgelassen... Allerdings ist es wahrscheinlich wirklich weniger gefährlich, wenn man versucht, sich seine Hinterläufe zu schnappen...

Ich halte Euch auf dem Laufenden, wie es mit meinem kleinen Hundi-Schatzi weitergeht. Aber so wie es aussieht, wird er langsam, aber sicher wieder der alte werden. Während ich dies schreibe, beschimpft er gerade kräftig einen Hund, den er im Fernseher sieht und springt dabei fast in den Fernseher hinein...;-))) Ich sag´s ja: Er wird wieder!!!

Ganz liebe Grüße für Euch alle,

Eure Andy und Hamlet

Kommentare 16

  • Paulina Wisniewska 17. Februar 2006, 20:15

    Und was war los mit dem Kampfhund? War der Besitzer da?
    Ich hab' mal auch so eine Situation - ich musste einem unbekannten Hund helfen, weil er zugegriffen worden ist - und der attackierende Hund gehoerte meinen Nachbarn. Ich habe es aber was anderes ausprobiert, ich wollte den Kampfhund ersticken mit einer Leine. Hat geholfen, aber ich hatte da auch Angst!
    LG Paula
  • Anabelle Lachatte 10. Februar 2006, 21:10

    bessere tips hatte die frau nich?!
    das mit dem brüllen muss ich mir merken
    gruss
    belle
  • Klaus Buhles 29. Dezember 2005, 18:37

    Er modelt ja schon wieder :-)))
    Freut mich sehr, dass es ihm wieder besser geht!!
    Lg aus der Pfalz - Klaus
  • Lady Edel 28. Dezember 2005, 18:04

    Der hat ja einen Hundeblick.
    Da schmelzt ja das Herz.
    LG
    Edel
  • Nastasja Schlomann 28. Dezember 2005, 17:25

    Der Blick ist zum Dahinschmelzen.
    Schön, dass es dem Kleinen besser geht.
    LG
  • Alexandra G. 28. Dezember 2005, 9:54

    ;-)))))))) schön ....

    was hat eigentlich das Herrchen des Kampfhundes getan - zugeschaut??

    Alexandra
  • Poli Moutevelidis 27. Dezember 2005, 23:23

    pfleg deinen kleinen helden wieder ganz gesund...so ein schönes tier...
  • Gudrun Hunger 27. Dezember 2005, 21:52

    Das freut mich, dass Hamlet wieder ganz der Alte wird. Du zeigst uns wieder eine schöne Aufnahme von ihm, gefällt mir sehr gut
    Gruß Gudrun
  • Anne Gie. 27. Dezember 2005, 21:40

    Ich bin echt froh das es eurem Schatz schon wieder so viel besser geht, aber ich denke auch, seine kleine Seele hat bei dem Angriff bestimmt einen großen Schaden genommen !!!
    Der arme kleine Kerl ! Und du hast ja wirklich mit viel Mut eingegriffen .............. klasse !!!
    Liebe Grüße, ANNE
  • Charly 27. Dezember 2005, 21:38

    Vergessen wird er das sicher nie. Innen heilt es
    langsamer als außen. Aber er hat ja einen guten
    Freund! Ich drücke euch beiden die Daumen, dass
    es irgendwann wieder mal so sein möge wie vorher.
    LG charly
  • CHEYENNE B. 27. Dezember 2005, 21:10

    #####################################################
    ################################~~~#~~~~############
    ##############################~~########~###########
    #############################~##########~~##########
    ############################~############~##########
    ############################~############~~#########
    ###########################~##############~#########
    ###########################~~#############~#########
    ###########################~~~###########~~#########
    ############################~#######~~##~~~#########
    ############################~#########~~~~~#########
    ############################~~##########~~~#########
    ###########################~~~##########~~~#########
    ###############~~~~~~#~~~~~~~~~#########~~#########
    ########~~~###################~##########~~#########
    ######~##############~~~~~###############~~#########
    #####~####################~~#~~~~~########~~########
    ####~~#############################~#######~#########
    ####~~####~########################~~#######~########
    ####~~######~~~~##########~~######~~~########~######
    ####~###########~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#########~#####
    ###~##################~~~~~~~####~~~##########~#####
    ###~##############################~~###########~#####
    ##~~~##########################~#~~~##########~~####
    ###~~#####~~~~~~~############~~~~~~~##########~~###
    ####~~##########~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~########~~~###
    ####~~###########################~##########~~~#####
    ####~~###########################~~#######~~~~######
    #####~########################~~~~~#####~~~~########
    ######~#####~~~~#######~~~~~~~~~~~####~~~~~########
    #######~~########~~~~~~#######~~#####~#~~~##########
    ########~~#################~~~~~######~~~~##########
    ##########~~~########~~~~~~~~~~#######~~~~#########
    ############~~~~~~~~~~~~~~~~~###~~~~~~~###########
    #####################################################
    ;0) Cheyenne
  • Waldi W. 27. Dezember 2005, 20:51

    Blödes Geschwätz von der Tierärztin, wer guckt denn da tatenlos zu ? Ich fass es nicht.
    Aber ich bin froh und erleichtert, dass es Hammelchen schon wieder ein wenig besser geht.
    Bei deiner Liebe werden auch die seelischen Wunden wohl bald verheilen.
    Ich wünsch ihm weiter gute Besserung.
    Und dir natürlich auch.
    lieber Gruß waldi
  • Heidi Schneider 27. Dezember 2005, 20:48

    Ach, was ist er süss. Er schaut aus, als könnte er länger übel nehmen...
    Tut mir leid mit der Attacke und ich hoffe, er ist bald wieder o.k.
  • Susann K. 27. Dezember 2005, 20:48

    Das sind gute Nachrichten und wenn er schon wieder schimpft erstrecht............
    Nicht einmischen ist gut und gleich an die Hinterläufe denken auch....Himmel, niemand kann zusehen wenn der kleien Liebling angegriffen wird und denken kann man in dem Moment bestimmt auch nicht gerade gerade aus.........
    so schöne Knopfaugen hat Hamlet
    Lieben Gruß
    Susann
  • Helga Blüher 27. Dezember 2005, 20:44

    Ich denke mal jeder hätte in diesen Moment genau so gehandelt, wenn sein kleiner Liebling angegriffen wird.
    Hast ihn aber sehr geschickt aufgenommen, den von den Verletzungen ist nichts zu sehen. Nur ein wenig traurig schaut er noch drein.
    Grüßle Hegla