Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Hamburgteile 7C

31.10.2013 - Lohbrügge

Man steigt Mittlerer Landweg aus, lässt dann die S21 hinter sich und verlässt Billwerder. Wirft noch einen Blick auf zwei Sendemasten von erheblicher Größe und verliert sich zunächst erfreut, dann wieder von Fahrradfahrern und Joggerenthusiasten gestört im Naturschutzgebiet Boberger Niederungen. Am Haarteich ist Rast und Ruhe und GPS Kontrolle. Doch dann erreiche der man, der ich, ihre majestätische Düne von ausgesprochener Sandigkeit. Sie verfügt über sehr viel Zwiespalt, weißer Farbe, von Birken und seltenen Pflanzen und Matzen umgrenzt. Man kann kaum von ihr lassen.

Lohbrügge beherbergt den Boberg mit krautdeutsch - scheußlicher Siedlung zwischen Reihenhaus und Haiti. Es kreisen nicht nur die Segelflieger vom Flugplatz hier, nein auch Hubschraubschraub geben sich ein Stelldichein um die Unfallklinik mit überlebenswerten Kunden zu bedienen. In den Sander Tannen ragt nicht nur der Fernmeldeturm mit 139 Metern ausgesprochen in die Höhe. Auch den Sander Dickkopp, den ehemaligen Wasserturm gibt es noch. Früher mal ein Speiselokal. Mit Frauen meines Alters lernte ich dort die Vorteile von Thunfisch im Salat kennen und das Aroma ausserhalb der Seifigkeit des Weißbieres. Heute ist da so ein launchiger Club drinnen, in dem man gepflegt und bierblond zu chillen hat.

Die Einkaufstraße „Alte Holstenstraße“ kenne ich auch noch von früher. Im Bergedorfer Bahnhof der außerordentlich richtig auf Lohbrügger Boden liegt, beschließe ich den Ausflug mit einem flüchtigen Essen.

31.10.2013

das Video

http://www.youtube.com/watch?v=I6b3ZChv7jc

http://de.wikipedia.org/wiki/Naturschutzgebiet_Boberger_Niederung





http://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Lohbr%C3%BCgge





http://hamburgteile.blogspot.de/

Kommentare 4

  • Gerhard Körsgen 16. Januar 2014, 11:27

    Die rollbare Flugwanderdüne ist bisher das fotografische Highlight ;-)
  • Rolf Brüggemann 2. November 2013, 21:56

    das wäre doch ein tolles Weihnachtsgeschenk für Ingrid ;-))
    Die rot weiße Lanze sticht wohltuend hervor.
    Irgendwie empfinde ich deine Bilder wie ein Abschied nehmen von was auch immer.
    Stationen des Lebens, wie du schreibst.
    Stille Momente
    mfg.
  • Redpicture 1. November 2013, 10:23

    fahrender segler.
  • Zwei AnSichten 1. November 2013, 8:43

    Ich hätte schon Lust, mal in einem Segelflieger in den Wolken zu sein ...
    lg Ingrid