Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Hamburgteile 2C

Bergstedt ist ein ehemaliges Runddorf. Ich habe mich längs an der Hauptstraße lang orientiert und rund um die Kirche entlang. Da fällt der Kolonialhändler Hillmer auf, lokal berühmt. Besen an der Fassade lassen einen ehrfürchtig vorbeischlendern. Naja ehrfüchtig schlendern ist gut. Die Bergstedter warten am Morgen viel auf den Bus, muss man sagen, haben einen Frisör und Edeka und so was.

Im Naturschutzgebiet Illand Hainesch hat der Eisvogi seinen bedeutendsten Stand innerhalb Hamburgs.

Aber vor allem gibt es hier Pferdekoppeln. Pferde kommen auf einen zu, gucken überrascht, äpfeln und riechen dran. Zwischendurch bekomme ich einen dienstlichen Anruf, der auf einem privaten Versehen beruht.

Nach drei Stunden betrete ich die Linie 174 um mich wieder zurück Richtung Poppenbüttel und nachhause ins Well zu begeben, dort ins schöne Alstertale, um die Ernte zu sichten, was das Pferd schließlich auch tat.

10.10.2013

Das Video

http://www.youtube.com/watch?v=1qy8Q2eNBYE

http://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Bergstedt

Der Blog

http://hamburgteile.blogspot.de/


Hamburgteile 2B
Hamburgteile 2B
Matthias von Schramm

Hamburgteile 2A
Hamburgteile 2A
Matthias von Schramm

Kommentare 3

  • Gerhard Körsgen 4. November 2013, 16:39

    Architektur nähm' ich dem jetzt nicht so wirklich ab.
  • Sarah Tustra 11. Oktober 2013, 0:23

    Oh, rechts hats schon ein Energiespardach.
    Bin mal gespannt, ob noch Volksdorf kommt. Habe gestern noch lange in meinem Volksdorf Archiv gewühlt. Auch sogar was gefunden, mit Kolonialwaren, naja Kaffe und Tee halt. Ein wunderschönes Haus, diesem nicht unähnlich.
    Wollte vielleicht die Tage mal hinfahrn,schauen, obs noch steht, aber nun ist doch die U1 gesperrt zwischen W-Gartenstadt und Farmsen.
    Eins gefiel mir sehr heute, die neuen U Bahnwagen sind ja wieder Silbern & Rot,so isst recht.
  • Redpicture 10. Oktober 2013, 21:19

    die sind noch mitten in der arbeit.