Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Bazer


World Mitglied, Wien und Augsburg

Halteverbot Anfang

Klosterneuburg, Niederösterreich, Bezirk Wien-Umgebung

Nachbarstädte wirken manchmal ein bisschen seltsam.

Kommentare 17

  • Hannes Gensfleisch 9. August 2012, 13:12


    Bremer Stadtmusikanten –
    neu interpretiert ;–)
  • Anja Gabi 7. August 2012, 20:19

    Ein interessanter Anblick - und eine witzige Kombination! Gut gesehen.
    LG Anja
  • simba44 6. August 2012, 15:08

    Da muss der Ordnunghüter mit der Leiter den Bussenzettel am Panzer anbringen.
    LG simba44
  • Klaus-Günter Albrecht 6. August 2012, 9:46

    Ja. Wer hat schon einen Panzer auf dem Dach.
    Liebe Grüße Klaus
  • Monsieur M 6. August 2012, 8:02

    Also ich halte mich da mal lieber ganz zurück.
    Ich denke, das ist innerösterreichische Angelegenheit.
    LG Harry
    PS: Aber unter Luftraumüberwachung habe ich mir auch was anderes vorgestellt....
  • Karl H 6. August 2012, 0:00

    Und? Hat er schon ein Strafmandat, da oben? :-)

    lg Karl
  • Wolfgang Weninger 5. August 2012, 20:25

    wenn da ein Panzer steht, würde ich ohnehin nicht weitergehen, aber total interessant, was du so entdeckst
    Servus, Wolfgang
  • Black Pearl Design 5. August 2012, 20:01

    auf jedenfall eine interessante Entdeckung hast du da gemacht...ein historisches Schauobjekt....
    Liebe Grüße Katharina
  • Gerlinde Weninger 5. August 2012, 19:54

    nja, dann parken wir den panzer mal in luftigen höhen! *g*
    super gesehen!
    liegrü die gerlinde
  • Ruth Hutsteiner 5. August 2012, 19:14

    Ich frage mich, warum der Panzer dort steht.
    Zur Abschreckung?
    Eigentlich hättest Du ja dort nicht stehen dürfen. ;-)
    Gruß
    Ruth
  • Hartmut Sabathy 5. August 2012, 18:34

    das ist ja ein interessantes Motiv . Wolfgang . .ob das erlaubt ist? einen Panzer auf einem Transportwagen so hoch aufzustellen.. lg und schönen Sonntag abend noch! Hartmut
  • aeschlih 5. August 2012, 17:42

    So hab ich Klosterneuburg noch nie gesehen :-)
    grüss dich Hilde
  • Otto Krb 5. August 2012, 17:27

    Ob es sich hier um eine neue Variante der Luftraumverteidigung handelt.... oder aber um einen Hochstand gegen Agressoren aus dem Wienerwald?
    Liebe Grüße,
    Otto
  • Klaus Gärtner 5. August 2012, 17:16

    Sehr seltsam - und wie es scheint kein Museum.
    VG Klaus
  • gIAN non 5. August 2012, 16:07

    Das ist aber ein interessantes "Schaustück"...
    Eine wahrlich seltsame Ansich von Klosterneuburg -
    klasse dokumentiert!!
    Grüaß di
    Gian
  • M.R.M 5. August 2012, 15:48

    @ Helmut

    Ob man unser Bundesheer noch als Einrichtung der Landesverteidigung bezeichnen kann, erscheint mir neuerdings als sehr fraglich.

    VG Reinhard
  • Helmut Johann Paseka 5. August 2012, 15:25

    . . dieses Gebilde kenne ich, als rund 30 Jahre in Klosterneuburg lebender, gar nicht, . . wenn man allerdings bedenkt, dass in dieser Magdeburg Kaserne die Pioniertruppenschule des österreichischen Bundesheeres untergebracht ist, . . kommt einem der Wagon mit dem Panzer schon eher wie ein Übungsprojekt vor, . . auch Katastropheneinsätze unseres Bundesheeres müssen einmal gelernt werden, . . und wie sieht das dann aus ?

    http://regionaut.meinbezirk.at/klosterneuburg/politik/magdeburgkaserne-absiedelung-der-pioniere-verschiebt-sich-mindestens-auf-ende-2013-d41969.html
    herzlichst Helmut

    PS.: . . so nebenbei, . . Einrichtungen der Landesverteidigung sind lt. Gesetz verbotene fotografische Objekte, . . aber wo kein Kläger, da auch kein Richter, . .

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Niederösterreich
Klicks 692
Veröffentlicht
Lizenz