Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Goebel-Berggold


World Mitglied, Flonheim

Halsbandsittich

Wie man sehen kann, fressen sie die frischen Knospen an - ob das richtig ist ?

Tv (Verschlusszeit) 1/320
Av (Blendenzahl) 5.6
Belichtungskorrektur -1/3
Filmempfindlichkeit (ISO) 400
Brennweite 450.0 mm
Bildqualität RAW

Kommentare 22

  • Aurora G. 11. März 2008, 20:48

    Exzellent! lg., a.
  • Gunther Hasler 7. März 2008, 20:27

    Hab schon gehört, daß es die bei euch wildlebend gibt, ganz klasse eingefangen, Dieter! Und gönn ihnen doch die paar Knospen! :-)
    VG Gunther
  • Helga a.m.H. 7. März 2008, 0:34

    Hat ihm sicher geschmeckt, die Knospen sind ja ganz zart. Fein hast Du den Halsbandsittich in Szene gesetzt!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Eckhard Klöckner 6. März 2008, 20:06

    Eine ganz großartige Aufnahme!
    Gruß Eckhard
  • Dieter Goebel-Berggold 3. März 2008, 13:38

    Mes Calinum,
    da der Vogel so lang ist und schräg gesessen hat war ein besserer Schärfenverlauf nicht möglich. Das Auge ist scharf und darauf kommt es an.
    Gruss Dieter
  • Sandra Pan. 3. März 2008, 12:51

    Feine Aufnahme. Schön, wie du den Sittich präsentierst. Ich finde die Halsbandsittiche aufgrund ihres langen Schwanzes nicht einfach zu fotografieren bzw in Szene zu setzen. Aber dieses Exemplar hat ja eine optimale Pose. Von der Schärfe her finde ich es noch nicht ganz so perfekt.
  • Velten Feurich 3. März 2008, 7:14

    Wenn sie an Knospen rumknabbern können ist kein Ästchen zu dünn. sehr schön wie Du ihn hier erwischt hast! LG Velten
  • Renate Friedrichsen 2. März 2008, 22:19

    Junger Salat schmeckt eben am besten :) Schönes Sittichfoto.
    LG Renate
  • Gabi Marklein 2. März 2008, 20:05

    Pose und Gestaltung sind wirklich ideal! Liebe Grüße Gabi
  • Dieter Goebel-Berggold 2. März 2008, 19:26

    Jule,
    nein, aber ich weiß, dass es sie dort auch gibt. Nein, aus dem Mainzer Stadtpark.
    Gruss Dieter
  • Jule G. Lorenz 2. März 2008, 19:21

    Ganz troll, diese Aufnahme .... dieses Auge!!!
    Stammt der Sittich aus dem Biebricher Schlosspark?
    Liebe Grüße von Jule
  • Elisabeth Bach 2. März 2008, 18:57

    Schade, dass es die bei uns nicht gibt, aber für unsere Knospen ist es sicher gut.
    LG Elisabeth
  • Mia Eichenau 2. März 2008, 17:47

    Toll auch, wie der Vogel plus Schwanzfeder den Schwung des Zweiges wiederholt,

    lG, Mia
  • Hans-Jürgen Striegel 2. März 2008, 17:25

    Ganz feine Aufnahme.
    vg Hans-Jürgen
  • Werner Bartsch 2. März 2008, 17:22

    wenn's keine früchte gibt, gibt's eben knospen.
    davon muss eben mehr genommen werden :-)
    schönes foto !
    lg. werner