Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Art Othman - A.O.


World Mitglied, Köln

Kommentare 23

  • Daniel Nicolas Zahnd 24. Mai 2006, 16:02

    finde den drachenanhaenger zu selbststaendig, will sagen nicht im andern aufgehend
  • Lady S.L. 7. März 2006, 10:01

    nicht schlecht finde ich auch sehr interessant
  • Amber 5. März 2006, 19:51

  • Mark Tja 26. November 2005, 10:26

    mal eine ganz andere perspektive.
    einzig der hintergrund ist zu bemängeln.
    schärfe, farbe usw kommen sehr gut zur geltung.

    vielleicht wär es auch ein experiment wert, die oberweite noch "einzubaun" und schaun ob der verfremdetet blickwinkel noch interessanter wird o. ob es dann die symmetrie vom hals + schultern klaut.

    mfg
  • Jenny Busch 27. Oktober 2005, 20:17

    wow was für ein hals !
  • Melanie W 21. Oktober 2005, 9:12

    tolles bild!
    schöne farben

    lg melanie
  • Christian B... 15. Oktober 2005, 19:15

    Supergut!
    Der Hintergrund ist echt Geschmackssache
    lenkt irgendwie ab, aber wie Steffi auch schon richtig sagte, sorgt er auch für Kontrast zwischen warm, weich und zusammenhängend auf der einen Seite und zerrissen und kalt auf der anderen...
  • Ferdi Eith 29. September 2005, 22:40

    Das ist sehr schön und mit Gefühl fotografiert.

    Grüße
    Ferdi
  • Elmar Behr 29. September 2005, 9:53

    Ungewöhnliche Perspektive die wirklich gefällt.
    Sehr gut gemacht.
  • Sebastian N 27. September 2005, 11:43

    Gefällt mir trotz (oder gerade wegen???) des Hintergrunds sehr gut. Wie immer sehr stimmungsvoll fotografiert.
  • Andjeo Strichstrichstrich 26. September 2005, 22:00

    sieht echt sehr cool aus! hm aber halt etwas unruhiger hintergrund. ergibt nen extremen kontrast

    zur näheren erklärung...
    wenn ich den hals anseh dann ist alles ruhig...warm...ich fühl mich wohl...sehe schönheit... der hintergrund ist kalt... und unruhig... es ist eher ein zwiespalt der gefühle die rüberkommen in dem bild..
  • Isa S. 26. September 2005, 16:19

    wow...unglaublich feuriges und sinnliches Motiv...
    Du machst immer sehr gefühlvolle Bilder, dass mag ich sehr.
    Ich stimme Markus oben zu, dass Bilder nicht perfekt sein müssen, um dem Betrachter eine Botschaft zu übermitteln oder ein Gefühl zu entlocken.
    Erst die kleinen Schöhnheitsmakel machen einen Menschen doch interessant. Das ist bei Bildern in meinen Augen das Selbe.
    Also, ich finde das Bild wunderbar stimmungsvoll und ästhetisch...
    Liebe Grüße, Isa
  • Marlene S. 25. September 2005, 19:54

    böse, ... aber ich mag den hintergrund nicht ..
    Lg Marlene
  • Jenice S. 25. September 2005, 18:28

    gefälllt mir sehr gut. Mag auch den Hintergrund, da er das normale Leben wiederspiegelt.
    Lg Jenice
  • Gerhard Haug 25. September 2005, 13:11

    spitzenklasse, tolle perspektive genau der richtige ausschnitt
    lg gerd