Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Schön


World Mitglied, Seewald

Hallo Ihr da, kennt Ihr mich?...

.... ich bin eine...Feldhummel...Bombus agrorum...manchmal nennen die Menschen mich auch...Ackerhummel...Bombus pascuorum...

Ich wohne an trockenen und feuchten Lokalitäten wie Wiesen, Feldern, Wäldern, Parks und Gärten und komme von den Niederungen bis in die Vorgebirge. Unsere Königinnen erscheinen im zeitigen Frühjahr, und die Männchen gehören zu den letzten Hummeln die im Herbst noch
auf Kratzdisteln unterwegs sind. Im Frühling besuchen wir dann die Salweide, Windröschen, Lungenkraut und Lerchensporn und
später mögen wir auch Salbei,Taubnessel, Quendel, Brombeere und natürlich Disteln und vieles andere mehr. Außerdem
gehören wir zu den bedeutensten Bestäubern der Obstbäume. Wir Feldhummeln sind ein friedliches Volk und in kein-
ster Weise aggressiv also keine Angst vor uns, wir sind auch mit der Nistwahl sehr bescheiden. Unsere Königin
legt Ihr Nest im Moos, im Laub, im Gras, in einem Kleefeld oder auch hoch in den Bäumen in verlassenen
Vogelnestern, in Ställen, Scheunen und Hauswänden u.ä. an. Das Nest ist klein und enthält durch-
schnittlich 100-200 Zellen. Die ersten Arbeiterinnen sind sehr klein, was die unzureichende
Ernährung der Larven ist. Wenn wir Pech haben entwickelt sich in unserem Nest die
...Schmarotzerhummel...Psithyrus campestris...und wir füttern dann auch deren
Nachkommen mit....und trotzdem sind wir in ganz Europa verbreitet.
*
...hier noch mein Seitenprofil , damit Ihr mich auch erkennt

*Feldbrummel-Hummelbärchen*
*Feldbrummel-Hummelbärchen*
Marianne Schön

Kommentare 24

  • Georg Reyher 18. Oktober 2008, 22:12

    Gut gesetzte Schärfe und schön im Biotop gezeigt.
    LG
    Georg
  • Joachim Kretschmer 18. Oktober 2008, 8:10

    . . zwei sehr schöne Motive. Das dunkle Insekt vor dem relativ hellen Hintergrund, das ist eine gute Lösung. Und die Schärfe ist bestens . . ganz toll.
    VG, Joachim.
  • Reimund List 15. Oktober 2008, 20:38

    Ganz toll, diese Schärfe. Rundum ein Klassefoto+++
    lg R.
  • Angelice W 15. Oktober 2008, 14:31

    BOAH ist der Kasper dir in die Kamera geschlüpft ;o)
    Die Pelzkappe auf dem Kopf *schmunzel* einfach
    zu süß. Tolles Bild in tollen Farben.
    LG Angie
  • Alfred Moegen 15. Oktober 2008, 12:34

    ich kannte dich vorher nicht-aber jetzt umso genauer
    starkes Makro und toller Text -natürlich wie immer
    LG Alfred in Arbeit
  • Jürgen G. 15. Oktober 2008, 12:23

    Tolle Schärfe, super Makro!!

    Gruß Jürgen
  • De Kludi 14. Oktober 2008, 23:43

    Hui............
    ganz große Klasse !!
  • Barbara Leeb 14. Oktober 2008, 22:52

    Na klar! Du bist doch der Hummelbrummel mit dem feinen Samtkleid. lg Barbara
  • Petra Goethe 14. Oktober 2008, 21:36

    Klasse erwischt und interessante Informationen
    Grüessli Petra
  • Rita Kallfelz 14. Oktober 2008, 20:26

    Hallo Marianne,

    ein wunderschönes Foto hast du von diesem pelzigen Hummelchen gemacht und dazu ein gekonnter Text.
    Der Schärfeverlauf ist bestens und besonders gut gefällt mir das leuchtende Gelb.

    LG
    Rita
  • Norbert Gericke 14. Oktober 2008, 20:20

    hallo marianne,
    klasse makro und eine ausführliche erklärung dazu ... klasse !
    liebe grüsse
    norbert
  • Micha Berger - Foto 14. Oktober 2008, 20:17

    ...ich kenne dich nicht ... ich esse dich nicht... :-)))
    super fotogrfiert, marianne
    lg mcha
  • Frank ZimmermannBB 14. Oktober 2008, 19:38

    Schön hast du sie getroffen, das gefällt mir gut!
    beste Grüße
    Frank
  • Günter Eich 14. Oktober 2008, 19:20

    Toll getroffen. Auch farblich sehr erfrischend.
    Gruß Günter
  • Shirinee 14. Oktober 2008, 19:20

    Wow, die hast Du ja super gut erwischt, sieht einfach toll aus in der Schärfe so von Angesicht zu Angesicht!
    Sieht mit dem Gelb fast frühlinghaft aus...
    LG Gudrun