Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stephan Peyer


World Mitglied, Bülach

Halbmond Reload

Welcher Mond gefällt besser? Hier habe ich die Lichter noch einmal stark reduziert. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dem Mond damit nicht buchstäblich das Licht ausgeschaltet habe...

Das erste Bild:

Halbmond
Halbmond
Stephan Peyer

Kommentare 6

  • scubaluna 6. Oktober 2013, 19:41

    Hier stimmt für mich die Bea am besten. Die Mondoberfläche tritt hier viel deutlicher hervor. Solide Arbeit die doch ne rechte Brennweite verlangt :o)

    Grüsse Reto
  • romann 5. Oktober 2013, 15:11

    Mir gefällt die zweite Version wesentlich besser.
    Eventuell Effekt über Verrechnung einer zusätzlichen Ebene (Multiplikation?) prüfen.

    LG Roger
  • Reinhard Arndt 3. Oktober 2013, 15:14

    Diese Version gefält mir viel besser, weil durch das reduzierte Licht die Struktur der Krater noch deutlicher hervortritt.
  • L.O. Michaelis 3. Oktober 2013, 14:02

    Klasse Qualität. Sehr schön!
    Gruß
    Lars
  • Frank-Dieter Peyer 2. Oktober 2013, 8:43

    Ich würde mich für diese Version entscheiden weil sie detailreicher ist.
  • Lothar Hasenpusch 2. Oktober 2013, 0:00

    Das Ergebnis gefällt mir. Ist schon recht schwierig bei dieser Brennweite die genaue Belichtung des sehr unterschiedlichen Mondoberflächen zu ermitteln. Hier kommt es aber schon mal recht gut hin.
    Gruß
    Lothar

Informationen

Sektion
Ordner Universum
Klicks 372
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF600mm f/4L IS II USM +2x III
Blende 8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 1200.0 mm
ISO 800