Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ellen Sturm


Free Mitglied, Darmstadt

Hain

So, nochmal.
Bildaufteilung jetzt besser?
Es ist bei sonnenaufgang fotografiert, war für den 200 Asa schon zu dunkel, deshaln unscharf. Weichzeichnerlinse kam noch dazu, ahtte sie neu und damit herumgespielt. Ich finde, es unterstützt die idyllische Atmosphäre.

Kommentare 2

  • Simeon Todorov 12. Juni 2001, 9:36

    Wieso scheint es mir, dass Dein Scaner dringend eine Reinigung braucht? (:o))
    Ansonsten ist das Motiv sehr gut.
  • Klaus Fürstenau 11. Mai 2001, 13:59

    Liebe Ellen, ein wirklich malerisches Bild, auch lyrisch kann man es nennen, natürlich nicht im Sinne von poetischer Leichtigkeit, eher hat die Aufnahme einen Schuß Bedrohliches, was Du sicher auch gemeint hast. Nur - das Wort «Hain» macht mich leicht stutzig. Ich habe auf meiner Homepage auch einen Hain, und ich habe mir immer gedacht, das sei ein lichter Wald. Irre ich mich da? - Eine Weichzeichnung halte ich bei dieser etwas künstlerischen Darstellung für angemessen.