Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Eckhardt


Complete Mitglied, Berlin

Kommentare 16

  • Eckhardt 25. August 2013, 20:08

    Liebe Freunde,
    es war eigentlich ein Versehen meinerseits, dass dieses "Werk" zur Erotik geriet.
    Aber die , in diesem Sektor übliche hohe Einschaltquote, lockt, diesen Fehler nicht zu sehr zu bedauern.
    Aber eines ist unbestreitbar: selbst der "widerlichste" Porno ist eine Lachnummer gegen die Schweinerei, die hinter dem von mir angesprochenen Thema steckt:
    das geile Streben nach Dauerbefriedigung ihrer Profitsucht vielfach verschleiert mit vielen Helfershelfern, ist nicht nur unmoralisch, sondern kriminell.
  • Runzelkorn 25. August 2013, 16:51

    Lieber Sepp, dieses Wort kam mir spontan in den Sinn, als ich Deinen Beitrag las. Dafür, daß sich das Wort auf Deinen Namen reimt, kann ich wirklich nix!
    Aber zu Deinem Thema: Es sind in Deutschland mehr als 20 Millionen Menschen, die entweder arbeitslos sind, Hartz IV bekommen, Billiglöhne beziehen und deshalb staatliche Zuschüsse bekommen oder aber einen Zweitjob brauchen. Allesamt Leute, deren Einkommen zum Leben nicht reicht. Gleichzeitig sorgt diese Ausbeutung deutscher Arbeitnehmer dafür, daß andere Länder Europas in wirtschaftliche Probleme geraten. Christine Lagarde, Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF) und ziemlich unverdächtig, dem Kommunismus den Weg zu bereiten, sowie die OECD, weißgott auch kein sozialistischer Kongress, fordern deshalb schon länger Lohnerhöhungen für deutsche Arbeitnehmer. Denn das könnte einiges ändern.
    Nur mal zum Nachdenken...
  • Friedhelm Frey 25. August 2013, 9:28

    Wer noch einigermaßen mitdenkt, dem ist es egal wo
    dieser Politcomic eingestellt ist. Es betrifft nämlich auch die Aktfotografen, wie dieser blauäugige Süffel mit jeder-
    manns Geld umgeht. Unser Land geht baden weil wir
    andere aus dem Sumpf ziehen müssen.
    Hugh, Friedhelm

    viele Grüße auch an den BND
  • MissNeugier 25. August 2013, 2:20

    Genau..,,nackte Tatsachen gehören in den Aktchannel....LOL
  • Frank Herberg 24. August 2013, 23:16

    Ja, leider gut das. Ich kann empfehlen mal auf youtube nach Andreas Popp zu suchen oder sein Buch 'Der Währungscountdown' zu lesen.
    LG Frank
  • Foto Harry 24. August 2013, 23:14

    Wenn die Karre im unaufhaltsamen Dreck liegt,- wird er sagen "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern",- dabei pfeifen es jetzt schon die Spatzen von den Dächern das die Weltfinanzmafia unter Führung der USA, längst alle Fäden in der Hand hat,- dabei merken die in ihrer Gier nicht das sie auf dem Ast sitzen an dem sie sägen.
    VG Harry
  • Bernd Kauschmann 24. August 2013, 21:01

    Dieser Mann mit seiner Säufernase spielt eigentlich keine bedeutende Rolle, sondern ist nur eine besonders gut geeignete Person und ein besonders fähiger Mitarbeiter in diesem ausgeklügelten System der Ausbeutung im KAPITALISMUS ...
    und deshalb natürlich auch als Volksvertreter in der Regierung ...;o)

  • Matthias Baitter 24. August 2013, 20:32

    Die Blau-Äugigen werden wieder eine schwarz-gelbe Mehrheit herbeiführen...
  • Wolf F. 24. August 2013, 20:18

    Naja, warum nicht. Wenn diese selbsternannten "Fachleute" dann auch dafür haften ......

  • Josef Schreiner 24. August 2013, 19:26

    Hallo Runzelkorn, manche Leute vertragen halt keine Wahrheit, und wenn man dann nicht ihrer Meinung ist, werden sie persönlich und beleidigend. Das spticht für dein Niveau.

    Nicht beleidigende Grüße, Sepp
  • Rüdiger Kautz 24. August 2013, 19:19

    die dritte Anmerkung vor dieser sollte die Überschrift:
    „Ich mit meiner einfachen Denke, meine ...” erhalten.
  • Runzelkorn 24. August 2013, 19:10

    Ich kenn da ´n Wort, das reimt sich auf Sepp!
  • Josef Schreiner 24. August 2013, 19:05

    Schade dass so etwas in dieser Seite landet, ich dachte das sei eine Fotocommunity und kein Politikforum und um beim Bild zu bleiben, uns geht es ja allen soooo schlecht und dem Rest von Europa sooo gut, darum muß man die augenblickliche Regierung unbedingt verunglimpfen.
    Ich habe da einen Spruch gehört, wenn es dem Esel zu gut geht, geht er auf´s Eis.
    Nur mal zum Nachdenken.

    Viele Grüße, Sepp
  • Eckhardt 24. August 2013, 18:52

    Blauäugigkeit liegt beim Volk
  • Runzelkorn 24. August 2013, 18:51

    Gut, daß wir ´ne Experten-Regierung haben!
  • Rüdiger Kautz 24. August 2013, 18:50

    Nennt man so etwas Blauäugigkeit?
    Was hat es zu bedeuten, dass Aufnahme in dieser Sektion gelandet ist?
    Fragen über Fragen ...
    Gruß aus Bärlin

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 746
Veröffentlicht
Lizenz