Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
766 14

Klaus Müller


Free Mitglied, Pinneberg

Hafenstimmung

Einmal nicht aufgepasst und schon wurde das s/w Negativ von mir als Farbnegativ abgetastet. War ja mal eine ganz neue Erfahrung. In PS noch etwas modifiziert und fertig. mal schauen ob es gefällt

Kommentare 14

  • Kurt Salzmann 4. Juni 2002, 17:26

    Schade... mir gefällt es immer noch. Grüsse Kurt.
  • Andreas Just 4. Juni 2002, 16:47

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Auf den ersten Blick sieht es klasse aus - auf dem zweiten Blick vermisse ich die Gestaltung. Ganz massiv stoert mich die Lampe, das rechte Schiff (zuviel) und der Tampen am Boden. Haette ohne Probleme (vor Ort) beim Gestalten entfernt werden koennen. Der Filter alleine reisst es nicht raus.
    Contra
  • S. Scaudon 4. Juni 2002, 16:47

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    ich bin begeistert....ein sehr eindrückliches und gelungenes werk.....für mich ein muss für die galerie.....PRO
  • Thorge H. 4. Juni 2002, 16:47

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Ein gelungerner Unfall - das Bild erzeugt wirklich eine tolle Stimmung. Ich finde aber den Sonnenbereich etwas zu hell. Am meisten stören mich aber die "Untertitel". Contra.
  • art-kassel 4. Juni 2002, 16:47

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Ein klasse Stimmung. Und es hat Wirkung auf mich.
    Mit dieser Tönnung und Körnung hätte ich dieses Motiv nicht abgebildet... jetzt muß ich umdenken.
    PRO.
  • TravelKai 4. Juni 2002, 16:47

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Klasse Farbstimmung und Korn. Dass hier das Objektiv etwas am Rande verzerrt stört gar nicht, da es nicht im Mittelpunkt steht.

    Ich finde den Rahmen allerdings zu dominant zum Bild.

    Insgesamt dennoch ein klares Pro!
  • Kurt Salzmann 4. Juni 2002, 16:47

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Ein sehr schön gemachtes Bild, für mich ist das Fotokunst. Die warmen Farbtöne und das grobe Korn des Bildes begeistert mich. Das Bild ist schon lange bei meinen Favoriten. Grüsse Kurt.
  • Jürg Bigler 4. Juni 2002, 16:47

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Bei Hafenbildern kann es leicht geschehen, dass die Gefühle die analytische Fähigkeit trüben und ich ein Bild als grossartig empfinde, obwohl es gar nicht ist. Nun, hier zerstört die Tönung für meinen Geschmack die ganz Stimmung und Wirkung des Bildes. Hier kann ich nur Contra stimmen.
  • Martin John 4. Juni 2002, 16:47

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    @Michael: Ja, wenn man "nach oben schaut", sprich: das Objektiv nicht im 90 Grad-Winkel aufs Objekt gerichtet ist, verzeichnet das Objektiv, je nach Brennweite mehr oder weniger. Das kann man ausgleichen über die richtige Objektivausrichtung, oder über EBV. Keins von beiden ist hier geschehen -und nichts anderes hat Venjamin hier bemängelt.
  • Kurt Salzmann 27. Januar 2002, 9:46

    Ein gutes Stimmungsbild. Mir gefällt das grobe Korn. Und die warmen Farben.
    Das Bild "coming home" ist mir zu dunkel.
  • Manfred Holzer 27. Januar 2002, 9:19

    sehr schöne stimmung, gefällt mir
    manfred
  • Klaus Müller 27. Januar 2002, 0:32

    @Ingo, ne, ich hatte den Ilford HP5 Plus. Den Rest besorgte Photoshop, also das digitale Fotolabor.
  • Christian - Wagner 26. Januar 2002, 23:49

    Sehr gutes Foto das richtige Seefahrerromantik rüberbringt

    Christian aus Luxemburg
  • EAK - Kremer 26. Januar 2002, 23:46

    Hallo,

    ja, das ist schön.

    Ich scanne meine Mittelformatnegative auch ab und an mit der Durchlichteinheit ein. Und wenn ich die als Farbnegative scanne, dann bewirkt das automatische Gegenfiltern auch diesen Rotton, sieht dann manchmal aus wie Kunstlichtfarbaufnahme.


    Gruß,
    EAK

Informationen

Sektion
Klicks 766
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten