Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hafenbahnhof Emden II

Hafenbahnhof Emden II

954 5

Timo C.


Basic Mitglied, Emden

Hafenbahnhof Emden II

Hafenbahnhof Emden
Hafenbahnhof Emden
Timo C.


Der Bahnhof Emden Außenhafen ist ein Hafenbahnhof der ostfriesischen Stadt Emden in Niedersachsen.

Der Bahnhof verfügt nur über ein einziges Bahnsteiggleis, dazu mehrere Rangier- und Abstellgleise sowie Anschlussgleise der Niedersachsen Ports GmbH & Co KG. Er dient als Zubringer für die Fähre nach Borkum und befindet sich daher in unmittelbarer Nähe zum Borkumkai des Emder Hafens.

Der Hafenbahnhof ist über eine eingleisige Nebenbahn mit dem Emder Hauptbahnhof verbunden. Alle von Leer kommenden Züge zum Hafenbahnhof müssen im Hauptbahnhof einen Fahrtrichtungswechsel vornehmen.

Im Juni 2006 wurden umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen des Bahnhofs und der Strecke abgeschlossen, die seitdem auch mit Oberleitung versehen ist, sodass elektrische Wendezüge ohne Lokwechsel bis zum Hafenbahnhof fahren können.


Alle den Hafenbahnhof bedienenden Züge sind auf den Anschluss zur Borkumfähre abgestimmt.

Im Schienenpersonenfernverkehr wird der Hafenbahnhof täglich von einem Intercity-Zugpaar aus Leipzig über Hannover, Bremen und zurück nach Berlin/Cottbus angefahren, dazu saisonal einzelne Intercitys der Linie von Luxemburg über Koblenz, Köln, Duisburg und Münster nach Norddeich Mole.

Im Schienenpersonennahverkehr bedient täglich ein Regional-Express-Zugpaar des RE 15 „Emsland-Express“ von und nach Münster den Hafenbahnhof, dazu saisonal weitere Emsland-Express-Zugpaare, sowie mittags ein Regional-Express nach Oldenburg.

Kommentare 5