Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Häuschenschneckchen in Jasminblüte - unglaublich robust & mutig

Häuschenschneckchen in Jasminblüte - unglaublich robust & mutig

329 6

Dirk-Christian


Pro Mitglied

Häuschenschneckchen in Jasminblüte - unglaublich robust & mutig

Ich traute meinen Augen nicht, als ich weit über meiner Kopfhöhe in einer der vielen tausend vor kurzer Zeit aufgebrochenen Blüten meines weit über 100 Jahre alten Jasmisbusches in meinem Garten diese kleine Häuschenschnecke entdeckte. Wie robust doch diese nach menschlichen Maßstäben extrem filigrane wie zerbrechlich wirkende Blüte einerseits sein muss, und wie mutig und sportlich du, kleines Häuschenschneckchen nach deinem zurückgelegten Weg vom Boden in weit über zwei Meter Höhe sein musst. Halte dir, kleine Häuschenschnecke, zugute, dass du lediglich über das Bewusstsein eines Weichtieres verfügst und dich zum Glück nicht nach ausgiebiger vorheriger Planung und Abwägung aller Risiken, Gefahren und eigentlicher Unmöglichkeit in einer freien Willensentscheidung auf das Abenteuer dieses Weges gemacht hast. Respekt dennoch, kleine fotogene Häuschenschnecke in deiner hier gezeigten eigentlich unmöglichen Umgebung. Du bist meine Zeugin: Ich habe dich hier nicht eigens für dieses Foto heraufbefördert und hineingesetzt. Das hättest womöglich weder du noch die Jasmisblüte unbeschadet überstanden. Würde ich über eine derartige Feinmotorik verfügen, ich wäre womöglich Zahnarzt, Gentechniker oder etwas noch Spannenderes geworden ...
Vorsicht, kleines Schneckchen, die Blütenpracht ist nicht von langer Dauer ! Leider fallen bald in einer schneetreibenähnlichen Phase sämtliche Blütenblätter vom Baum herunter. Sieh bitte zu, das du bis dahin wieder einen sicheren Ast unter deinem Schleimfuß hast.
Schön, dass wir uns begegnet sind, ich auf dich aufmerksam geworden bin und du nun hier in der fc bewundert werden kannst. Was das ist, sollte ich dir jedoch nicht zu erklären versuchen. Nur so viel: Es hängt mit dem Augenblick zusammen, als es für dich in luftiger Höhe einmal unglaublich hell geworden war. Hängt aber nicht mit irgendeiner mystischen Erfahrung zusammen ... . Sicher kannst du dich daran auch gar nicht mehr erinnern, da du in beneidenswerter Weise nur in der Gegenwart zu leben imstande bist, nicht aber in Erinnerungen an Vergangenes oder womöglich antizipierender Gedanken an die Zukunft ...

Kommentare 6

  • Andrea Frey 8. Juli 2013, 20:23

    Schönes Foto und toller Text
    LG Andrea
  • Vitória Castelo Santos 6. Juli 2013, 0:12

    Eine herrliche Aufnahme!!!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Vitoria
  • Theo Stadtmüller 5. Juli 2013, 21:55


    Sie wird von dem schönen Duft angezogen.
    Eine sehr schöne Dokumentation und dein Bild in bester Bildqualität
    Liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende
    Theo
  • marisa marcellini 5. Juli 2013, 17:52

    It's a beautiful composition, ciao
  • Dagi.H. 5. Juli 2013, 7:09

    Lieber Christian, Dein Foto ist bezaubernd und die Worte von Herzen kommend, dokumentieren die Schönheit und Wunder, die unsere Natur zustande bringt.
    Ja, man sollte alles , wenigstens in seinem Umfeld tun, die Natur zu erhalten und zu schützen.
    Solche kleinen Kletterkünstler gibt es in meinem Garten auch.
    Viele Grüße aus OB Dagi
  • kgb51 5. Juli 2013, 6:26

    Spitze gesehen und fotografiert.
    LG Karl

Informationen

Sektion
Ordner Tiere: Macros & Co
Klicks 329
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 105.0 mm
ISO 100