Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Haematopus giganteus obscurus

Komischer Riesen-Austernfischer ;-)

In Gegenden, wo sie nun doch wieder etwas häufiger geworden sind, würde man sicher schneller auf einen jungen Schwarzstorch kommen.

Aber hier und noch in der Salzwiese statt an sumpfigem kleinen Wasserloch im Walde oder wenigstens im Moor sieht so ein schlafender Besuch doch so wunderlich aus wie er auch selten ist!

Die Begegnung ist noch aus den letzten Juli-Tagen und da er doch wohl gleich weiter gezogen ist, wird es ihm wohl nichts tun, sich hier nun ausgestellt zu finden ;-)

Ein Waldstorch am Meeresufer
Ein Waldstorch am Meeresufer
Wulf von Graefe

Kommentare 7

  • Loek van de Leur 5. August 2008, 18:01

    Bei uns in die Nähe (Nijmegen) ist auch einer manchmahl zu sehen. Selbs leider noch keiner. Das Bild gefaelt mir.
    HG Loek
  • Thomas Hinsche 5. August 2008, 17:35

    Aha, auch hier bei dir entdecke ich nun den Schwarzstorch! Ist schon sensationell in sehen zu dürfen!
    Gruß Thomas
  • B. Walker 5. August 2008, 4:25

    Die Jungen wissen vielleicht noch nicht so recht, wo sie hingehören! ;-)
    Zwei sehr interessante Fotos.
    LG Bernhard
  • Marina Luise 4. August 2008, 10:49

    Ok den Namen werde ich mir sicherlich nicht merken - wâre da eher für 'coolerSchlâfer' oder 'Taubohrling'! ;))
    Auf jeden Fall ein tolles Bild! :))
  • Bri Se 4. August 2008, 10:03

    Ich bin wieder mal total begeistert, was dir so vor die Linse kommt und du uns in deinen Bildern vorstellst.
    Wieder mal ein großes Kompliment, vor allem, weil es immer wildlife ist und man immer wieder neue Vögel kennen lernt.
    LG Brigitte
  • Fabienne Muriset 4. August 2008, 7:21

    Er wird sich vielleicht ebenso gewundert haben, warum der Wald da so kurz geraten ist ;-)
    Jungvögel dieser Art sah ich noch keine, ist also wieder mal ein richtiges Lehrbild. Und eine Erinnerung daran, dass sich der Sommer langsam dem Ende zu neigt...

    Grüsslis
    Fabienne
  • Jo Kurz 4. August 2008, 7:02

    gut, dass sie durch ihre grösse dann doch wieder einfach zu erkennen sind. denn so lange ihnen das rot von schnabel und beinen fehlt könnte man sonst schon auf alle möglichen gedanken kommen... ;-)
    gruss jo

    edit: ich hab noch schnell ein altes foto ausgegraben ;-)
    auch auf einem marchfeld-feld...
    auch auf einem marchfeld-feld...
    Jo Kurz