Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hab mich vertan, Entschuldigung! War doch keine Luftaufnahme, sondern . . .

Hab mich vertan, Entschuldigung! War doch keine Luftaufnahme, sondern . . .

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Hab mich vertan, Entschuldigung! War doch keine Luftaufnahme, sondern . . .

. . . der rechte Hinterflügel des toten Weibchens einer Blaugrünen Mosaikjungfer, die meine Schwester in einem Garten gefunden hat. Ein ästhetisches, bautechnisches, statisches, perfekt funktionierendes Wunder!
Foto vom 10.9.2012
Wollte nur nicht sofort zugeben, daß ich doch keinen Privathubschrauber habe - aber es hat ja Gott sei Dank auch keiner gefragt (((-: .

Kommentare 2

  • Dr.Thomas Frankenhauser 12. September 2012, 11:07

    Stimmt, Regi, danke für Deine Anmerkung! Aber - in meinem Biologie-Wahnsinn hab ich überlegt, daß ja dann das "Fähnchen, das eben zum Flügel gehört, nicht mit drauf ist. Wieder mal die Entscheidung, ein Foto nach "künstlerischen" oder Bestimmungs-Kriterien zu bearbeiten. Nicht so einfach, philosophische Frage . . .
    Gott sei Dank aber für den Lauf der Welt nicht ganz so entscheidend (-: . Versuchs nochmal, ob man beides unter einen Hut bringen kann.
    LGT
  • Regi Richardet 12. September 2012, 6:34

    sieht noch besser aus, wenn du den "koerper" links wegschneidest
    lg regi

Informationen

Sektion
Ordner Libellen
Klicks 613
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D-LUX 3
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 6.3 mm
ISO 200