Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"Hab mich versteckt!"

"Hab mich versteckt!"

382 10

Hamsterflüsterer


Free Mitglied, Limburgerhof, Rheinland Pfalz

"Hab mich versteckt!"

Aber Frauchen hat dich doch gefunden. (:-)

Foto von Leyla für alle, die zur Zeit so wenig von mir hören und sehen.

Beruflich habe ich viel um die Ohren und habe gerade in den letzten 2 Wochen derart schockierende Erfahrungen mit Menschen gemacht, dass ich mich freue nach Hause zu meinen geliebten Fellnasen zu kommen.

Es gibt Leute, die kritisieren, ich würde die Gesellschaft von Tieren der Gesellschaft von Menschen vorziehen.

WEN WUNDERTS???

Tiere lügen nicht.
Tiere kennen keine Arglist.
Tiere kennen keine Mißgunst.

Liebe Grüße Ariane

Kommentare 10

  • Catwoman69 23. September 2009, 7:06

    na wenn der mal nicht total süß ist!!
  • Neumann Photography 10. September 2009, 19:02

    die gesellschaft von tieren ist auch wesentlich dankbarer.

    wenn ich die wahl hätte, ein menschen,- oder ein Tierleben zu retten, würde ich das Tier wählen.

    klingt grausam...ist aber so.



    das foto ist toll, wie immer ^^
  • Gosias Hamstery 6. September 2009, 16:18

    ich liebe deine Näschen!!
    ein toller Schnappschuss ;O)
    herzliche GRüße Gosia
  • Ines82 2. September 2009, 12:28

    Niedliches Foto! :-) Und zu dem Frust, lass dich
    nicht unterkriegen. Nur wer nicht ist wie die breite Masse, vermag aus ihr hervorzustechen!

    LG Ines
  • Die Nagerknipse 1. September 2009, 21:12

    Ich kann Dich nur zu gut verstehen!! Ich sage auch immer "Als ich den Menschen kennenlernte, begann ich das Tier zu lieben"!
    Das ist ein zuckersüßes Foto von Leyla!!
    LG
  • Susann K. 1. September 2009, 21:08

    nein, es wundert mich nicht, habe die erfahrungen auch machen müssen und das des öftern.....und die tiere sind eh die bessern menschen.
    lieben gruß
    susann
  • Falling Star 1. September 2009, 20:33

    Ich glaube, ich hätte an deiner Stelle den unteren Bildteil abgeschnitten und das Bild quer genommen.
    Eine schöne Pose, schön scharf abgelichtet.
    Soviel zum fotografischen Teil :-)

    Alles andere... kann ich gut nachvollziehen

    Kopf hoch,
    Anja
  • Jürgen Trietsch 1. September 2009, 20:24

    wie war, wie war.....
    LGJürgen
  • Hamsterflüsterer 1. September 2009, 17:39

    @ Diana und Biggi
    Ja, in meinem Beruf ist mir echt nichts menschliches mehr fremd, was mich aber nicht davor bewahrt von Fall zu Fall schockiert zu sein.

    Sehr gefrustet.

    Und, ja, der Umgang mit den Kleinen wirkt immer positiv.

    Danke euch und lieben Gruß

    Ariane
  • Biggi Evi Seidel 1. September 2009, 17:30

    kann dich (leider) verstehen.
    hoffe,dass dir deine tierchen die nötige kraft geben!
    wünsch dir alles liebe!