Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ralf Schmode


Free Mitglied, Geesthacht

"Hab' ich da ein Butterbrotpapier rascheln gehört?"

Zoo Heidelberg, Juli 2000
Canon EOS 50, Canon 100-300/5,6
Konica Centuria 400

Ich habe noch keinen Zoo gesehen, in dem die Mähnenwölfe so zutraulich sind wie in HD. Und man glaubt gar nicht, wie sauschwer es ist, beim Scannen die Farbe dieser Biester einigermaßen herüberzubringen (das Bild täuscht, das Wetter war bedeckt und das Negativ entsprechend kontrastarm)

Kommentare 4

  • Roland Zumbühl 19. April 2001, 10:29

    Dieses Tier wirkt zutraulich und ist gut ins Bild gesetzt. Mir gefällt, dass die Grashalme und die Fellhaare sich von der Struktur her ergänzen. Zudem ergänzt sich das Bild auch farblich. Da der Himmel bewölkt ist, gibt es keine ärgerlichen Schatten, und das Tier kommt schön gezeichnet daher.
  • Ralf Schmode 14. April 2001, 16:30

    Moin Moin,

    weiß gar nicht genau, mit was ich geraschelt habe, aber die Mähnenwölfe in HD sind extrem zutraulich und reagieren sofort, wenn sich irgendwas Interessantes tut. Wenn man nicht aufpaßt, kommen sie auf Streichelentfernung heran und dann kann man sie nicht mehr fotografieren (wegen des Zauns).

    Zur Korrektur: Ich versuche, das Bild so hinzubekommen, wie ich es vor Ort gesehen zu haben glaube. Bei kontrastarmen Scans (bedecktes Wetter) ist das extrem schwierig, weil die Farben bei der Bearbeitung schnell kippen. Ich habe spaßeshalber mal ein Bild, das ich schon gescant hatte, abziehen lassen (mache ich sonst selten) und war überrascht, wie dicht der Abzug am Scan lag.

    Gruß -

    Ralf
  • Andreas Weis 14. April 2001, 12:57

    Ein sehr schönes Bild, ich finde es gut daß du dazuschreibst, daß das Bild nachkorrigiert wurde.
  • Carsten Corleis 14. April 2001, 10:30

    Der Treffer ist klasse! Normalerweise kann man die Tiere in Zoos und Wildparks nicht mehr mit surrenden Zooms beeindrucken. Hast Du wirklich mit Papier geraschelt? Ich behelfe mir manchmal, in dem ich mein Objektiv kurz aus- und wieder ankoppel, weil es dann beim erneuten Anzoomen ein kurzes, lauteres "Raklack!" macht, um wieder einzukoppeln. Das erregt manchmal noch die Aufmerksamkeit der Tiere.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 342
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz