Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B.K-K


World Mitglied

hab einfach

.


ne weiche Birne -
*smile




.

Kommentare 13

  • Bernd Kaschner 17. April 2013, 21:38

    ...warst ja nur zu langsam.
    Ein stummer Zeitgeist,
    viele Grüße, Bernd
  • s. sabine krause 17. April 2013, 8:35

    ich hatte als kind mal so ein spiel, das hieß "affenfass" (glaube ich…), und da musste man versuchen, so viele bunte äffchen wie möglich an den armen aneinander zu ketten – freihand und in der luft natürlich! ein bisschen erinnert mich deine birnenkreation daran: ein fruchtig glitzernde, irgendwie karamellig und daher für mich sehr appetitliche birnenkette, die man sich auch als detail eines dieser flattrigen (hier wohl auch klebrigen! ; )) vorhänge vorstellen könnte, die in den siebziger jahren vor partykellereingängen so beliebt waren. ; )) lg, sabine.
  • Ulla Holbein und Bolle 16. April 2013, 18:37

    Als Kunstobjekt saftig und interessant,
    aber essen nicht unbedingt!...
    Ich teile eher die Meinung mit Norbert und denke,
    die mit Lätzchen behängten Regenwürmer haben ihre helle Freude und feiern eine "Birnenpartie!"....:-))
    ...und das gönnen wir ihnen gern! :-)
    HG...Ulla und Bolle
  • Gisela Aul 16. April 2013, 16:04

    glaube ich nicht....eine perfekte Spielerei mit den Birnen
    lg. Gisela
  • gabi44 16. April 2013, 15:35

    Idee und Gestaltung sind super !!! Es wirkt wie ein Kunst-
    werk. Schreib "G. Richter" drunter und die Leute würden
    es glauben :-))) Gefällt mir sehr sehr gut, Brigitte.
    lg gabi 44
  • Gisela Gnath 16. April 2013, 14:22

    Sie sind bestimmt sehr saftig!!!
    lg Gisela
  • B.K-K 16. April 2013, 13:38

    @Norbert: sosooo - na, dann gib mir mal bitte Deine Adresse, auf daß ich sie Dir schicken kann - ;-))) - ( wußte gar nicht, daß es so kultivierte Würmer gibt - gg - )
    @Nana Ellen: freut mich - danke - :-)))
    @Marina: ja, die Mehrdeutigkeit ist nicht nur in der Musik zu finden, sondern auch in der Sprache und in Abbildungen etc.pp.- ;-)))
    @Gerda: sie sah irgendwie so ansprechend aus, so daß sie mich zu diesem Foto nebst BEA animierte - :-)))

    LG Brigitte
  • (M)Ein-Blick 16. April 2013, 12:55

    ja, jetzt schmeckt sie sicher zuckersüß und ein tolles Kunstobjekt hast du noch dazu aus ihr gemacht!!
    Gruß Gerda
  • Marina Luise 16. April 2013, 8:05

    Aber du hast sie sehr gut dargestellt - sah im Kleinbild aus wie eine Bernsteinkette!
  • Nana Ellen 16. April 2013, 0:21

    Daraus ein Fotomotiv zu machen, darauf muss man erst einmal kommen und bestimmt nicht mit einer
    weichen Birne. Ich finde es toll. Gute N8 Nana-Ellen
  • Norbert REN 16. April 2013, 0:09

    Wenn es meine wäre würde ich Kompost draus machen.
    Da binden sich die Würmer schon ihre Lätzchen um.
    LG. Norbert
  • B.K-K 15. April 2013, 23:01

    @Helga: danke, danke - Dein lieber Abendgruß erfreut mich sehr - *smile
    Dir gleichfalls eine erholsame Nacht! -

    liebe Grüße
    Brigitte

    PS. nee? - hab ich keine weiche Birne? - na, dann bin ich ja beruhigt - ;-)))
  • Helga Noll 15. April 2013, 22:50

    nee, haste nich :-))
    Diese sehen so richtig lecker aus.
    Deine Foto-Ideen sind k ö s t l i c h !
    Schlaf gut !
    Helga

Informationen

Sektion
Klicks 238
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSC-HX1
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 5.0 mm
ISO 125