Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marcell Waltzer


Free Mitglied, Freiburg

gutes Wasser - böses Wasser ...

_____________________________________________________

Nicht ohne Grund kommt Wasser in Bewegung -
und vielleicht will es uns ja nur warnen wenn es uns manchmal bis zum Hals steht?
_____________________________________________________

Kommentare 29

  • Bernadette Lyuba Szabo 12. September 2005, 20:02

    Oh,wie schoen ,moechte gern drin baden.Feines Bild.
    LG Lyuba
  • Detomaso 5. September 2005, 18:42

    Sehr schönes Bild!
    FG Thomas
  • Piroska Baetz 1. September 2005, 11:18

    ein schöne wasserfallen, gefällt mir
    lg. piri
  • Antje A. 30. August 2005, 1:29

    gutes wasser - böses wasser ? guter mensch - böser mensch ? wenn uns das selbige manchmal sprichwörtlich bis zum hals steht ,dann kann man nach auswegen suchen ... bezogen auf die natur ist es der *böse* mensch der das wasser immer öfter seine natürlichen grenzen sprengen lässt und des menschen lebensraum , ( rache der natur ? ) flutet ... man kann viel assoziieren ...
    das bild als solches strahlt für mich eigentlich etwas *warmes* aus : *weiches* wasser das in fliessenden,für hoffnung stehenden, grünen bahnen seinen weg sucht ... ich hab 0 promille ;.) aber wie gesagt : man kann viel in einem bild sehen ..........
    salute ,Antje
  • AKKraus 27. August 2005, 18:48

    tja, immer so wie wirs grad empfinden. So wie das Klima sich entwickelt wirds halt immer mehr in die Extreme gehen. Klasse Bild.
    LG Alfred
  • Heinz Dautzenberg 27. August 2005, 18:41

    Klasse Bild! Den Hund habe ich lange suchen müßen.Verzasca, da wollte ich schon immer mal tauchen.
  • Marcell Waltzer 27. August 2005, 15:09

    @ Tom:
    Das ist im Valle Verzasca im Tessin aufgenommen -
    die Verzasca ist ein Fluß mit großen Steinen und
    glasklarem Wasser - der Husky "wohnt" irgendwo
    im Elsaß. :-)
  • Gerhard Busch 27. August 2005, 12:26

    Wenns einem so passiert wie in den Flutgebieten, dann scheints wohl böse zu sein. :-)))
    Gruß Gerhard
  • Detlev Potthoff 27. August 2005, 11:46

    Gutes oder böses Wasser ? Na ja, ich denke, dass Wasser keinen Charakter hat, dazu bräuchte es ein Bewusstsein. Liest man ja oft den Quatsch:"Die Natur schlägt zurück"
    :)))
    Es ist uns ganz einfach Mal recht willkommen, wenn wir ein Ei kochen wollen und dann wieder unwillkommen, dann, wenn es uns bis zum Hals steht.
    :)
    Kein Quatsch ist, dass du den Hundi klasse eingearbeitet hast !!!!
    Lieben Gruß
    Detlev
  • Christine von Diepenbroek 27. August 2005, 9:27

    Das Böse wird durch die giftige grüne Farbe sehr gut betont. Wunderbare Interpretation eines leider gerade wieder mal aktuellen Themas.
    lg Christine
  • Christian Lehner 26. August 2005, 21:34

    *grins* ...netter bei-text!

    lg chriS
  • Marcell Waltzer 26. August 2005, 18:14

    @ alle:
    Danke fürs angucken ... der Husky wird stolz darauf
    sein, wenn ich ihm erzähle, daß er für einen Wolf
    gehalten wurde :-)
  • Ralf D.-K. 26. August 2005, 9:58

    Ich glaube, dass das Wasser von Natur aus gut ist.
    Nur Götter (Sintflut) und Menschen missbrauchen es.
    Eine eindrigliche Montage.
    LG ralf
  • Joachim Büchler 26. August 2005, 8:44

    Ein Wasserfall, der sich einen Wolf gelaufen hat. das mußte ja mal passieren wenn man das Wasser den ganzen Tag laufen lässt.

    Abgesehen davon,
    klasse Idee, tolles Bild.
    Gruß J.v.B.
  • Caroline B. 26. August 2005, 6:54

    Feines Bild und Untertitel :-)lgc

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 728
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz