Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

circlelight


Pro Mitglied, Berlin (West)

Guten Morgen liebe Sorgen...

Kommentare 13

  • Philipp Leibfried 21. Februar 2006, 18:11

    Gute Aufnahme, der Titel paßt gut. Besonders gut gefällt mir der verspiegelte "Luxuswolkenkratzer" ganz hinten, der durch den Kontrast anzeigt, daß wir uns in einem "weniger guten Viertel" befinden. Schade, daß es nach rechts kippt, aber das könnte man ja per EBV richten...

    HG Philipp
  • Taunusschrat 1. Dezember 2005, 23:52

    Und wenn es gerade wäre, dann wär es noch mal so toll
  • Aurora G. 22. Oktober 2005, 22:46

    gefällt mir sehr gut ( beide Varianten). lg., a.
  • Angela Wolf 14. Oktober 2005, 18:35

    steiles pic...
    in SW ist die botschaft noch intensiver...
    weitermachen...!!!
    glgTB
  • rwesiak 13. Oktober 2005, 12:54

    grossstadtdschungel, einsamkeit, perfekt dargestellt lg rosi
  • Doc Kramer 12. Oktober 2005, 7:23

    eine wirklich
    tolle wirkung welches
    dein bild auf einen ausübt.

    lg vom doc
  • Bullnape 9. Oktober 2005, 8:57

    S/W ist super.
    LG Sven
  • Ivy Ó Donóghúe 9. Oktober 2005, 7:48

    Sehr schöne Aufnahme. Viel zu sehen, viel Platz für eigene Gedanken und Interpretationen ...
    Für mich ist sw bei einem solchen Bild fast Pflicht. Auch wenn es in bunt recht ansprechend ist, so gefällt es mir in sw viel besser ....
    Liebe Grüße Ivy

  • Cyrus Seiks 9. Oktober 2005, 1:50

    erstklassig!

    in sw nochn tick besser!

    +++
  • Holger V. 8. Oktober 2005, 10:06

    Wirklich interessanter "Baumix", gute Szene.
    Gruß,
    -Holger-
  • Anne G. 8. Oktober 2005, 9:13

    absolut stark! da kann ich mich heike nur anschließen! das bild lebt von dem gegensatz beton, stahl glas und kleinem gebeugten mensch. dazu noch die kühlen farben . . . und als eyecatcher die erleuchtete straßenlaterne. super passend auch, wie der mensch zwischen den mauern gefangen zu sein scheint. einfach perfekt!
    ich pack`s zu meinen favoriten. lg, anne
  • | Heike | 8. Oktober 2005, 8:40

    Wie krass! Gefällt mir aber von der Bildaussage total gut.
    Ein Mix zwischen maroder und moderner Architektur, das unbebaute Grundstück in der Mitte und dann der in gebückter Haltung im Vordergrund stehende Mensch mit Hund...Stark!
    lg von Heike
  • Bullnape 8. Oktober 2005, 8:33

    schöne Perspektive.
    käme in S/W vielleicht noch etwas stärker zum Ausdruck.
    LG Sven