Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Yukikio


Free Mitglied, Osnabrück

Kommentare 5

  • Philippe G. 29. November 2010, 20:40

    Ah sehr freundlich von ihnen, das weis ich sehr zu schätzen. Hmm,...ja, aber du hast auch vergessen das der Bildschnitt man hätte auch anders wählen können^^
  • JeNN-Y 29. November 2010, 18:25

    ja,dass weiss ich!
    Und ich habe ja auch geschrieben, dass ich's anders besser fände...
    stimmt, ich weiss dass du des schon erwähnt hast, aber desshalb habe ich ja auch geschrieben, dass ich dir Recht gebe...
  • Philippe G. 29. November 2010, 18:19

    Ja, aber das habe ich eigentl. schon erwähnt das man den Vogel nicht so gut erkennen kann. Außerdem ist die Schärfe nicht auf Punkt gestellt worden, sondern auf Mehrfeldmessung, wenn du weisst was das ist?!^^
    nein Spaß^^
  • JeNN-Y 29. November 2010, 18:16

    Ja, leider muss ich dem jungen Herrn über mir recht geben, dass gesamte Bild ist zu hell, ich würde es etwas mehr verdunkeln und tönen....
    Ansich ein schöner Bildaufbau, wenn man den Kernpunkt des Bildes, die Meise, besser erkennen würde....
    Versuche nächstes mal die Schärfe auf den
    Vogel zu fokusieren.
    Weiterhin viel Erfolg....
    glg jenny
  • Philippe G. 29. November 2010, 18:10

    Also, als erstes ist dein Bild etwas zu überbelichtet, wahrscheinlich hast du gegen die Sonne fotographiert.
    Dann ist der Vogel etwas zu weit hinter dem Futternapf, schade dafür.
    Gruß und willkommen Phil

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 259
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-F828
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 51.0 mm
ISO 64