Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Burny55


Free Mitglied, Mainz

Gute Besserung

Chirurgie der Uniklinik Mainz, perspektivisch gesehen vom Mainzer Hauptfriedhof während der Fotoexkursion "Orte der Stille" , geleitet von Karl Kraft am 19.7.2008.

Kommentare 5

  • Burny55 12. September 2008, 13:30

    Hallo Reiner

    ja, es soll uns alle mal zum nachdenken anregen, wir gut es uns heute geht.
    Zu der Zeit, als das Kreuz aufgebaut wurde, ist der Mensch oft an einer einfachen Erkältung zugrunde gegangen, an Pest, Cholera etc.
    Heute kommst du mit einem Hirntumor lebendig und voll genesen davon,
    ohne dass etwas Schlimmes übrig bleibt.
    Das Auge wandert aus dem Dunkel des Kreuzes zum hellem Chirurgiegebäude - ein Lichtblick der Hoffnung.
    (Manchmal leider aber auch nicht). Ich hoffe, ich habe
    Dich nicht persönlich getroffen.
    Lb Gruß

    Bernd
  • Spali 12. September 2008, 12:49

    Hallo Bernd
    Gutes Foto, besonders, wenn man mal selber dort oben mit dem Tod gekämpft hat!
    Gruss Reiner
  • Rheinhilde Schusterwörth 24. Juli 2008, 13:23

    Hallo Bernd,
    klasse gesehen und umgesetzt – darauf muss man erst einmal kommen.
    Ergänzend zum Vorschlag von Karl würde ich unten noch ein Stücklein abschneiden.
    Gruss
    Rheinhilde
  • Burny55 23. Juli 2008, 10:55

    Moin Karl - Du hast Recht, jetzt stört's mich auch!
    Ich werde diese Ecke in der Vorlage retuschieren.
    Danke für den Tip.
    LG. Bernd
  • Karl Kraft 23. Juli 2008, 10:27

    Interessante Perspektive, aus beiden Richtungen...
    Sehr schön, allerdings stört mich ein klein wenig das gelbliche Teil links unten im Bild, man sucht dauernd den Rest davon.
    lg, Karl