Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gute alte Zeit in Holland - ein Blick zurück

Gute alte Zeit in Holland - ein Blick zurück

955 6

Werner Kerscher


Pro Mitglied, München

Gute alte Zeit in Holland - ein Blick zurück

Die gute alte Zeit
Zwei Alte sprechen:

»Das war die gute, alte Zeit,
Sie war so schön und liegt so weit
In blauem Duft begraben,
Und von dem heutigen Geschlecht
Da weiss doch keiner wohl so recht,
Was wir verloren haben.

Die Männer waren besser doch,
Und wirthschaftlich die Frauen noch,
Nicht wie die heut'gen Puppen.
Die laufen zu Musik und Tanz
Und putzen sich mit Flitterglanz
Und kochen schlechte Suppen.

Die Kinder waren nicht so keck
Und nicht so altklug wie ein Geck
Und trugen keine Brillen.
Auf ihre Eltern hörten sie
Und alte Leute ehrten sie
Und hatten keinen Willen.

Und Ordnung herrschte weit und breit,
Und Biederkeit, und Ehrlichkeit,
Man kannte keinen Schwindel.
Doch heut wo Alles fälscht und trügt,
Da glaubt man Keinem, denn es lügt
Das Kind schon in der Windel.«

So sprechen sie, die Alten zwei
Und nicken mit dem Kopf dabei
Und wackeln mit den Hauben.
Die Welt blieb jung, sie wurden alt
Und an der neuen Zeit Gehalt
Da können sie nicht glauben.

Die heut im Jugendglanze stehn,
Im Rosenschmuck zu Tanze gehn,
Auch sie einst werden sagen:
»Sie war so schön, sie liegt so weit,
Die liebe, gute, alte Zeit
Aus unsern Jugendtagen!«

Heinrich Seidel (1842-1906)

Aquarell 70x100 cm. WK.

Kommentare 6

  • Corinna Adam 8. Februar 2009, 20:56

    Hallo Werner!
    Ein wunderschönes Aquarell. Und das Gedicht dazu gefällt mir wirklich sehr.
    Ich erinnere mich auch gerne an meine Jugendzeit.
    O, Werner ich mag Holland sehr. Ich liebe die Windmühlen.
    Du hast auch eine im Hintergrund gemalt, darüber freue ich mich ganz besonders.
    LG Corinna

  • Ingeborg Zimmer 4. Februar 2009, 16:47

    Super toll dargestellt.....
    Was für eine tolle Arbeit....
    LG Ingeborg
  • Andreas Glas 15. Januar 2009, 19:42

    Hallo Werner.
    Die goede oude tijd,ze komt niet meer.
    Du bringst sie aber in Deinem Bild wieder zum Leben.
    Ich finde, Du hast eine wunderschöne Arbeit geschaffen.
    Hartelijke dank, Andreas
  • Ingrid und Gunter 11. Januar 2009, 18:49

    Danke für Deine liebe Anmerkung.
    Ein Traum Deine Arbeit.
    Gruß Ingrid
  • Ruth (die Rudi) Loesche 8. Januar 2009, 23:47

    Dieses Gedicht ... ja, das passt wirklich in die heutige Zeit, dabei hat der Autor vor Ewigkeiten gelebt. Und Dein Bild... gefällt mir wieder ganz vorzüglich.
    LG die Rudi
  • Helmut - Winkel 8. Januar 2009, 16:58

    Eine einfach vortreffliche Arbeit von Dir, lieber Werner in Wort und Bild!
    LG Helmut