Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gut zurück von der Island Trekkingtour Hornstrandir 2010 -Einleitung Reisebericht-

Gut zurück von der Island Trekkingtour Hornstrandir 2010 -Einleitung Reisebericht-

1.889 17

Markus A. Bissig


Complete Mitglied, CH - 7206 Igis (Graubünden)

Gut zurück von der Island Trekkingtour Hornstrandir 2010 -Einleitung Reisebericht-

Gut zurück von der Island Trekkingtour Hornstrandir 2010
-Einleitung Reisebericht-


Nun gehört diese spezielle Hornstrandir Trekkingtour (ganz im Norden der isländischen Westfjorde) abseits der klassischen Routen auch schon der Vergangenheit an.


In meinem Umfeld haben einige Personen gemeint, dieses Projekt sein unmöglich zu realisieren.


Aber es hat funktioniert, umso mehr stellt sich eine tiefe persönliche Zufriedenheit ein.

Auch mit der nicht weg zudiskutierenden „Last“ der Verantwortung als Organisator und Tour Guide konnte ich mich engagieren. War ein sehr gutes mentales Training.


Auch die Feststellung was der eigene Körper und Wille zu leisten fähig ist, hat mich sehr positiv überrascht. Es ist schlicht ein gutes Lebensgefühl!
Und im Juni 2012 werde ich es hoffentlich nochmals erleben…..


Zum Reisebericht:
Dieser wird bald in lockeren Abständen veröffentlicht.

So werde ich unter anderem über folgende Themen berichten:
-- Gedanken über die Ausrüstung
-- Routenplanung
-- Wetter, Wetterumsturz
-- Zeltnacht bei ausgewiesener Windstärke 8 und deren Auswirkungen
-- Durchwatung der Gletscherflüsse
-- Ruhe und Stille
-- Schneefelder freischaufeln
-- Notruf auf Rettungsnummer 112
-- und andere Themen

_____________________________________________________

Motiv:
Landschaftsimpression

Aufnahme Ort:
Nördliche Island Westfjorde / Hornstrandir
Zwischen der Öldugilsheidi und Innri-Badyndisdalur

Aufnahmedatum:
27.06.2010 / 13.38

Foto Technik:
Digitale Kamera Sony Nex 5
Brennweite: 18mm
Bildausschnitt: Keine Maskierung, also 100% vom Original gezeigt
Freihand / Bildstabilisator
Blende 16
Verschluss 1/160 Sekunden
ISO 200
Ab JPEG Daten
_____________________________________________________

Bei Interesse:
Links zu den Bildimpressionen und Informationen über meine zukünftigen Reisen und das Fotoseminar Angebot sowie Informationen über meine Firma:
http://www.bissigfotografie.ch

_____________________________________________________

Island Hornstrandir Trekking 2010 mit MAB Reisebericht Teil 1

Island Hornstrandir Trekking 2010 mit MAB Reisebericht Teil 1
Island Hornstrandir Trekking 2010 mit MAB Reisebericht Teil 1
Markus A. Bissig

Kommentare 17

  • Dirk Sachse 13. Juli 2010, 21:14

    toll,
    mehr ist nicht zu sagen.

    LG Dirk
  • Markus A. Bissig 12. Juli 2010, 19:13

    @
    Christian Barten

    Habe mit Deiner Kritik absolut kein Problem.

    Auf dieser Trekkingtour habe auch Zeit gefunden über folgendes nachzudenken:
    „Was ist eine gute Fotografie……“

    Da kommt das Wort Emotion ins Spiel. Auf meiner Wanderung konnte ich einen tieferen Blick in die Naturseele von Island legen. Und dieser Faktor hat bei meinen da erstellten Fotografien einen erhöhten Stellenwert.
    Für die Bildagenturen oder Kalenderverlage sind es gewiss keine Meisterwerke, war auch nicht das Ziel.
    Aber für mich ganz persönlich sind es spezielle Bilder, eben solche mit Emotion:

    In diesem Sinne herzliche Grüsse aus Graubünden und Danke für die Afrika Wünsche:

    Markus

  • Christian Barten 12. Juli 2010, 9:17

    Hallo Markus!

    Ich wollte Dein Bild keinesfalls "vernichten" ;-) Hab aufgrund Deiner sonstigen Arbeiten und den ausführlichen Vorab-Infos einfach ein bisschen mehr erwartet (villeicht etwas Raymo-mässiges) . Aber ja mit der Kamera hast Du schon recht, man darf da wirklich nicht zuviel erwarten für diesen Preis. Bin auf jeden Fall gespannt auf mehr und wünsche Dir viel Spass in Afrika!

    lg christian
  • Markus A. Bissig 12. Juli 2010, 8:21

    @
    Lieber Raymó

    Es war wie erwartet eine Reise mit den unberechenbaren Faktoren der Natur. Das Wetter ist und bleibt Wetter, aber über dieses Thema wird ja in Island nicht gesprochen, es ist schlicht eine Realität. Und genau dieser Umstand macht Island so spannend.

    Auch die Wassermengen der Gletscherflüsse sorgte gelegentlich für kleinere Aufregungen.

    Und leider musste ein Teilnehmer wegen Krankheit mit dem 112 Rettungsboot ins Spital von Ísafjörður fahren.
    Einmalmehr hat die Isländische Rettungsgesellschaft einen Superjob abgeliefert.

    Alles weitere in meinem Reisebericht.

    Danke für die guten SA Wünsche und herzliche Grüsse aus Graubünden:

    Markus
  • Raymó 12. Juli 2010, 0:47

    Hallo Markus ... ich hoffe Ihr hattet eine Gute Reise (bestimmt bei richtigen isländischen Sommerwetter!!!) ;-))

    Viel Erfolg bei Deiner Südafrikareise,

    Grüße aus Island, Raymond ;-)
  • Markus A. Bissig 11. Juli 2010, 14:15

    @
    Waltraud und Wolfgang

    Danke für die Zeilen.

    Die Nex 5 werde ich als Dokumentationskamera mit nach SA nehmen. Die „richtigen“ Tierbilder werde ich mit der A 900 erzeugen.

    Gerne werde ich mit Euch am Boma Feuer und gutem Wein über eine allfällige Islandtour reden.

    Wünsche Euch eine gute Anreise:

    Freue mich auf das Wiedersehen!
    Liebe Grüsse aus Graubünden: Markus

  • Markus A. Bissig 11. Juli 2010, 14:08

    @
    Isabel Ferreira Santos,
    R X T
    Annemarie Quurck
    Christian Barten
    Polarsternchen
    R + G Team Dülmen
    photo-active

    Mein Dankeschön für die Anmerkungen!
    Wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche:

    Freundliche Grüsse aus Graubünden:
    Markus


    Für Christian Barten

    Tatsächlich eine fast vernichtende Kritik erreicht mich da aus dem Baselbiet. Lasse ich gerne so im Raum stehen.

    Betreffend der „komischen Kamera“ (die Sony Werbestrategen werde ihre Freude haben….) gilt es klar festzuhalten: Es wird sicher kein Ersatz für eine Alpha 850 / 900 oder ähnlich sein, das ist ja auch nicht das Ziel des Sony Konzerns. Es kann ja schon nicht sein, dass eine Kamera die klar unter CHF 1000.00 zu Buche schlägt an die Qualität einer „grossen“ Kamera mit Zeiss Optik (also mehr als das dreifache im Preis) herankommt. Mit solchen Illusionen beschäftige ich mich definitiv nicht.

    Die Nex 5 stufe ich als für mich ideale Dokumentationskamera ein. Auch die Videofunktion hat mir gute Dienste ermöglicht.

    Über die Optik (E 18-55mm) mache ich folgende Aussage: Auch hier kann man den Fehler machen, diese Optik mit den schweren und viel teuren Sony oder gar Zeiss Flaggschiffen zu vergleichen. Das ist nur schon aus technischen Gründen gar nicht möglich. Die Problematik der Verzeichnung und Randschärfe der E 18-55mm Optik gilt es zu akzeptieren.

    Fazit: Wenn ich die Faktoren Grösse, Gewicht, Preis und Funktionsmöglichkeiten (Standbild, Panoramafunktion, Video, (welches ich auch für das gesprochene Tagebuch verwendete) abwäge, ist diese Kamera eine gute Option.
    Werde auch auf meiner nächsten Trekkingtour keine „grosse Kamera“ mitschleppen. Habe da andere Prioritäten als das technisch perfekte Bild zu erzeugen.

    Wie notiert ist das von Dir kritisierte Bild ab der JPEG Datei angefertigt. Bei Gelegenheit werde ich mich auch den RAW Daten widmen.

    In diesem Sinne auch Dir einen guten Wochenstart und herzliche Grüsse aus GR-ischa:
    Markus
  • Wolfgang Uedelhoven 11. Juli 2010, 14:07

    Hallo Markus,

    schön, dass Du gesund wieder zurück bist. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen nächste Woche. Ich bin mal gespannt, welches Equipment Du dabei haben wirst. Wir bleiben erst mal beim altbewährten....
    Das Bild macht Lust auf eine Island-Tour; darüber müssen wir wohl nochmal reden!

    Liebe Grüße und bis bald
    Waltraud und Wolfgang
  • photo-active 11. Juli 2010, 13:57

    Hallo Markus

    Toll das alles so gut geklappt hat.

    Bin immer noch gespannt auf Deine Testbericht der NEX 5.
    Auch wenn ich keine mehr kaufen werde. Da ich letzte Woche eine Samsung NX 10 bei einem Fotowettbewerb gewonnen habe. Auch sie gehört ja zum neuen System der CSC's. (Compakte System Cams).

    Bin nun am kennenlernen, muss aber sagen das mich die Qualität der Bilder schon mal begeistert. Man bemerkt schon die grösse des APS-C Sensors im Vergleich zu Kompakt-Kameras wie meiner vorherigen immer dabei Kamera, der Sony H3.

    Viel Spass auf Deinem nächsten Tripp

    lg.ch
  • R + G Team Dülmen 11. Juli 2010, 13:47


    da sind wir gespannt
    wie ein pflitzebogen
    reiseberichte
    vor allem wenn uns die gegend auch interessiert
    verfolgen wir sehr gerne
  • Polarsternchen 11. Juli 2010, 13:18

    Sehr schönes Foto! Gefällt mir gut!

    LG Polarsternchen
  • Christian Barten 11. Juli 2010, 11:58

    Hallo Markus!
    Nun ich war sehr gespannt auf das erste Bild von Deiner Tour. Ich habe Deine Vorbereitungen gespannt mitverfolgt, da ich in zwei Wochen ja selber nach Island fliege. Dieses Bild finde ich jedoch aus fotografischer Sicht sehr enttäuschend! Schnitt, Schärfe, Farben...irgendwie ist das nix besonderes. Auch der Horizont scheint sich sehr zu verziehen. Liegt das an der komischen Kamera oder hast du einfach das erst beste Foto hochgeladen? Ich hoffe doch noch einiges mehr von dieser Reise zu sehen (und zu lesen)..

    lg christian
  • Annemarie Quurck 11. Juli 2010, 8:12

    Deine Einleitung macht neugierig
    Die kühlende Wirkung der Aufnahme ist sehr erfrischend
    lg annemarie
  • R X T 11. Juli 2010, 7:30

    Tolle Aufnahme!

    Gruß RXT
  • Isabel Ferreira Santos 10. Juli 2010, 19:53

    das motiv sieht sehr vielversprechend aus und die hintergrund info ebenso!
    die sony nex 5 habe ich gerade bei google gefunden,...
    lg,isabel

Informationen

Sektion
Klicks 1.889
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz