Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

schina24


Basic Mitglied, Malsch

gut versorgt

Kein Wunder, dass die jungen Wiedehopfe ihre Kinderstube nicht verlassen wollten.
Alle paar Minuten kamen ihnen die Proteine quasi direkt ins Maul bzw. in den Schnabel geflogen.
Dass es bald soweit sein sollte, dass die Kleinen das Nest verlassen sollten, erkannte man daran, dass die Alten die leckeren Happen gegen Ende des Tages nicht mehr los ließen. Offenbar versuchten sie so, die Jungen aus der Höhle zu locken. Doch denen schien es drinnen viel besser zu gefallen. Ein schönes Erlebnis, so etwas einmal hautnah beobachten zu können.


Wow - damit hätte ich nicht gerechnet. Mein erster Stern!
Ich bin total überrascht und freue mich sehr darüber, dass euch mein Bild so gut gefällt.
Ein herzliches Dankeschön an Peter, für den Vorschlag in die Galerie.

Kommentare 115

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 12.432
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv 70-200 mm f/2.8
Blende 4
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 240.0 mm
ISO 640

Auszeichnungen

Galerie 1. März 2017
210 Pro / 190 Contra