Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
348 5

Manuela P.


Free Mitglied, Wernigerode / Harz

gut platziert...

Friedhof in Schull

Ireland im Oktober 2008

Kommentare 5

  • silent-nature 1. Februar 2009, 14:19

    Sehr gut gesehen und schnell reagiert.
    Ein neuer Schnitt ist meiner Meinung nicht vorteilhaft, würde es so belassen.
    Sehr guter Bildaufbau.
    lg, Gerhard
  • Joachim Irelandeddie 1. Februar 2009, 13:53

    Sehr gut so und mit der Ruine im Hintergrund wird die Aufnahme zu einer richtig guten Komposition. Würde ich auf keinen Fall beschneiden, denn das Umfeld gehört einfach so mit dazu.


    lg irelandeddie
  • Nesthäkchen 1. Februar 2009, 12:53

    Gefällt mir sehr gut. Ich würde es auch nicht beschneiden, da m. E. die Größe des Hintergrundes den Blick unweigerlich auf den Raben und das Kreuz zieht. Bin zugegebenerweise kein Experte, aber ich find es gut so!
    LG Neshäkchen
  • Roland Brunn 1. Februar 2009, 11:35

    Das Foto ist dir gut gelungen, Manuela. Eventuell hätte man ausschneiden können um dem Raaben und das Kreuz mehr Ausdruck zu verleihen.
    VG Roland
  • Heide G. 1. Februar 2009, 7:49

    das ist ja wieder "mein" Bild!! sehr symbolhaft, weil ja die Raben (falls es ein Rabe ist) eine Bedeutung bei den Kelten hatten.
    Gruss Heide
    Vergänglichkeit
    Vergänglichkeit
    Heide G.