Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sabine Kiebitzli


Basic Mitglied, Wädenswil

gut gesponnen und gewoben

in nur 12 Stunden entstand dieses Nest der Wespenspinne für die Eiablage

Kommentare 2

  • Sabine Kiebitzli 24. September 2013, 20:42

    Ja, es ist ein doppelter Kokon. Im inneren Bereich die Eiablage und dann die äussere Hülle mit einer Art Wollfäden gefüllt. Die Jungen schlüpfen und überwintern dann im Kokon.
  • Andrij Karpenko 24. September 2013, 9:41

    Interessant. Macht die Spinne eine Röhre zuerst und dann eine Sphäre?

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 177
Veröffentlicht
Lizenz