Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Tiefenrausch


Free Mitglied, Flagranti

"Gschdandns Mannsbuid"

Genauer gesagt war ich ein gut „abgestandenes“ Mannsbild bis diese Aufnahme im Kasten war. Ich war cool genug in dieser Position durch wildes Herumgefuchtel meiner Tochter die Aufnahmetechnik zu erklären und wie sie in etwa den Ausschnitt wählen sollte – es war sicher ein bühnenreifes Spektakel.

Es ist aufgenommen – natürlich habt ihr es längst erkannt – auf dem Kjerag – den ihr euch hier auch nochmal im Profil anschauen könnt



Servus vom Werner

Das ist kein Suchbild sondern ein Stereobild das die dritte Dimension enthält – wenn ihr euch ein bisschen Zeit nehmt könnt Ihr lernen wie das geht – es ist ein atemberaubendes Erlebnis..
Und so funktioniert das:

Kommentare 24

  • Schmidt Wolfgang FW 9. November 2013, 13:07

    ich bin nicht sicher, ob ich so ein Bild auch hinkriegen würde...... - aber wenn schon, dann als Montage....:-)
    LG Wolfgang
  • Nise 248 24. Juli 2010, 8:57

    mutig mutig..du liebst wohl das Abenteuer ;-))
    LG Nise
  • SP3.1 24. Februar 2010, 19:17

    Tolle Aufnahme.
    Da war bestimmt kein großer Andrang ...

    GL
    Stefan
  • Tiefenrausch 10. November 2009, 2:03

    Ach fliegen kann ich doch schon Karin ;-)


    Servus vom Werner
  • karin horny 13. Juli 2009, 1:07

    Du scheinst auf dem rechten Weg zu sein,
    nur immer vorwärts, dann lernst Du noch das fliegen !
    Bildidee ist sehr gelungen !
    lg karin
  • Antonio Danieli 2 2. Dezember 2008, 23:07

    super
  • Michel Heinrich 24. November 2008, 12:23

    Du bist ein Leichtsinnsfetzen. Aber das Bild ist klasse. Gruß Michel
  • St. Ereo 17. November 2008, 8:03

    Ich hab zu Hause nur relativ alte TFTs - größtenteils selbst reparierte Schrottkisten - diese und auch der TFT meines alten Notebooks sind sehr empfindlich auf Betrachtungswinkel.
    Mit neueren TFTs ist das alles überhaupt kein Problem.
    Mir ist das schon öfters aufgefallen daß ihr auf meinen Bildern Fehler entdeckt habt die mir selbst einfach verborgen blieben weil es mein Monitor nicht kann.
    Ich werd wohl doch umsteigen müssen.

    nochmals vielen Dank für das überwältigende positive Echo. Jetzt habt ihr doch tatsächlich ein Bild von mir in unsere Galerie befördert :-)

    liebe Grüße und

    Servus vom Werner
  • Silke Haaf 16. November 2008, 18:34

    Bei einem einzeln stehenden Bildschirm kann man ja mit der Tastatur weit genug weg gehen, damit der Blick auf den senkrechten Monitor angenehmer wird.
    Mein Röhrenbildschirm steht auch fast senkrecht.

    Beim Laptop wird es dagegen schwierig...
    Gruß von Silke
  • Bruno Braun 16. November 2008, 18:23

    @Silke, ich habe mir den Samsung SyncMaster T220 gekauft und muss möglichst senkrecht gucken.
    Die schräge Stellung dafür irritiert mich immer noch.

    MG Bruno
  • Silke Haaf 16. November 2008, 17:03

    Bei mir auf meiner kalibrierten Röhre sind die Farben in Brunos Version auch besser gesättigt.

    Wenn man einen TFT-Bildschirm z.B. mit dem Spyder kalibriert, misst dieser ja senkrecht auf der Oberfläche aufliegend die Werte.
    Muss man dann auch immer senkrecht auf den Bildschirm sehen, um die richtige Einstellung sehen zu können?
    Oder haben neuere TFTs jetzt auch einen größeren Betrachtungswinkel, innerhalb dessen die Werte richtig erscheinen?
    Gruß von Silke
  • Albrecht Klöckner 16. November 2008, 15:38

    Höhenangst ist nicht unbedingt mein Problem, aber da wäre mir auch etwas unwohl... fantastische Tiefe, und besondere Anerkennung an Deine Tochter für diese Aufnahme!

    Gruß
    Albrecht
  • Jan-Dierk Borgmann 15. November 2008, 21:07

    Und hier ist der fünfte - für Deine Tochter!

    Gruß von Jan
  • Astrid Gast 15. November 2008, 20:09

    Puh mir wird ja schon ganz anders, wenn ich das Bild anschaue!!!
    Das ist mal wieder so was von toll.
    Was mir auch sehr gut gefällt ist das gelbe Shirt, das passt wunderbar zu der blauen Umgebung!
    Schönes Wochenende
    und LG Astrid
  • Hubert Becker 15. November 2008, 18:29

    Es ist schon merkwürdig. Als junger Mann bin ich auch problemlos auf solechen Vorsprüngen gestanden. Heutzutage kriege ich schon ein sehr mulmiges Gefühl beim Betrachten dieses großartigen Raumbildes. Wie groß ist denn die Basis deines Gespanns? Die Räumlichkeit ist angemessen hyper. Ich benaeide dich um das Bild (und natürlich auch um die Reise)

    Gruß
    Hubert
  • Tiefenrausch 15. November 2008, 18:28

    Hallo Bruno
    Ich denke mal es ist das rechte Teilbild das Du korrigiert hast. Ja da gebe ich Dir recht es sieht so besser aus. Den gleichen Effekt kriege ich auch wenn ich meinen TFT um etwa 5 Grad mehr kippe.
    Ich hatte mal bei einem Freund einen Haufen Bilder gemacht und war ganz neugierig diese gleich mal zu begutachten wie entgeistert blickte ich auf seinen Monitor -so gräßliche Bilder so flau und überbelichtet hatte ich ja noch nie gemacht. Nein - es war nur sein Monitor und ich schaute ein bißchen aus oberhalb der Flächennormalen drauf - TFT nach hinten gekippt und alles war ok - Ich hab vielleicht aufgeatmet!

    Vielen Dank für eure freundlichen Anmerkungen und sogar Steffs und ...

    Servus vom Werner
  • Martin Zapf 15. November 2008, 16:55

  • Martin Zapf 15. November 2008, 16:52

    Respekt!!! Werner
    Da hätten mich keine 10 Pferde raufgebracht!
    Hat deine Tochter Super gemacht
    Gruss Martin
  • Marita Dittus 15. November 2008, 16:40

    hallo werner,
    mutig, mutig... also mir würde da schwindlig werden,
    wird mir schon fast beim hinschauen ;-)
    deine tochter tritt wohl in deine fußstapfen... hat sie klasse gemacht.
    was die helligkeit anbelangt, sehe ich eigentlich keinen grossen unterschied zwischen den beiden bildern.
    lg marita
  • Angela .M. 15. November 2008, 16:35

    oha...da hätte man mich nicht überreden können.
    Mutig - mutig!
    lg Angela
  • Bruno Braun 15. November 2008, 16:24

    Das ist eine Klasse Aufnahme, bei mir ist sie aber zu hell.
    Vielleicht liegt es an meinem neuen Monitor.
    Hier habe ich ein Bild so bearbeitet, dass es bei mir richtig erscheint:

    Gebt mal Laut.
    MG Bruno
  • Silke Haaf 15. November 2008, 15:16

    Oh, mein Gott...gut, dass Du zu Deiner Tochter geguckt hast und nicht nach unten...da wird mir ja schon ganz mulmig...

    Sie hat aber mit dem Gespann fotografiert und nicht noch einen ChaCha hingelegt, oder?

    Auf jeden Fall klasse geworden! Kompliment an sie!
    Vielleicht kannst Du sie ja für die FC werben...;-)


    Gruß von Silke
  • Nick Wehr 15. November 2008, 8:58

    Hammermäßig! Du siehst aber doch ziemlich gelassen aus für solche Umstände!
    Das gelbe Shirt gibt einen schönen komplementär Kontrast zu dem blaugrünen Hintergrund. Das wertet das Bild um einiges auf.

    Kurz gesagt:

    LG Nick
  • Bernhard Kletzenbauer 15. November 2008, 2:10

    Geil.
    In 2D erkennt man gar nicht die Tiefe. Deine Tochter ist eine talentierte Stereofotografin.
    Sie kann sich doch wohl inzwischen auch das Bild in 3D ansehen?

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 3393
Veröffentlicht
Lizenz ©

Öffentliche Favoriten 1