Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gruß aus den Anden

Gruß aus den Anden

15.402 6

Konrad Kl.


Free Mitglied, dem Raum Karlsruhe

Gruß aus den Anden

Zum Abschluss meiner Südamerika-Serie der letzten Wochen noch einmal ein Foto der mich so faszinierenden Payachatas - das sind die
schneebedeckten Kegel der Vulkane Parinacota und Pomerape im Lauca-Nationalpark Nordchiles. Der Blick geht hier in Richtung bolivianische Grenze.




Manchem mag das scheinbar ungewöhnlich geschmückte Lama im Vordergrund vielleicht kitschig vorkommen, sieht man solche Tiere mit dann zumeist
noch mehr bunten Bändeln im Fell doch öfters auch zum Zwecke "Fotografier' mich gegen Geld" an den Touristenbrennpunkten der Andenländer.

Doch wer den Ort genau kennt , weiß, dess es sich bei den weiten, nassen Ebenen vor dem kleinen Dorf Parinacota eben nicht um einen Touristenmagnet handelt (im Gegensatz zum kleinen Kirchlein im Ort), und dass auf diesen Ebenen Tausende von Alpakas weiden, von denen viele in dieser Weise zur Kennzeichnung des Eigentums markiert sind. Und auch, dass es trotz ihrer Vielzahl nicht immer einfach ist, eines der Tiere ohne Fluchttendenz in einer Position zu finden, die ein gutes Fotomotiv abgibt.




Mai 2009




Niño Alpaca
Niño Alpaca
Konrad Kl.

Kommentare 6

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Chile
Klicks 15.402
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz