Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Heppel


Basic Mitglied, Göttingen

Gruselgarten

Ein Mond, ein Garten, schnell ziehende Wolken, ein Stativ, eine längere Belichtung, ein begruselter Fotograf ;-)

Kommentare 5

  • zett42 8. Mai 2001, 22:57

    wow... klasse düster-mystisches Bild, was aber dennoch recht natürlich wirkt. Sowas liebe ich!
    Gruß, Sascha
  • Heinz W. 5. Mai 2001, 21:42

    na gut, wenn du nicht bereit bist für ein gutes foto, dir nasse füße zu holen.
    dann ist es in ordnung!
  • Thomas Heppel 5. Mai 2001, 21:31

    @Heinz: weiter vorne und tiefer wäre etwas final gewesen, da ist nämlich ein Bach (in einem etwa 1 Meter tiefen Graben... Der Schwarzbach war mal die Grenze zwischen Frankreich und Preussen ;-)
    Das ist das imho beste einer Serie von dreien. Eins war auch etwas mehr gezoomt, da war dann aber die Wäscheleinenstange zu unscharf
  • Stefan Garbe 5. Mai 2001, 21:26

    passender Titel - gut gelungen
  • Heinz W. 5. Mai 2001, 21:21

    gut eingefangen, ich frage mich ob das foto noch gewaltiger wirken würde, wenn der standpunkt weiter vorne und tiefer wäre.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 187
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz