Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joachim Josten


Basic Mitglied, Mittelfranken

Grundversorgung im Ruhrgebiet

Diesen Kiosk findet man genau gegenüber von Thyssen-Krupp Stahl in Duisburg-Bruckhausen. Soweit ich mich erinnern kann, waren solche Buden immer schon ein wichtiger Treffpunkt im "Pott"

Wohnen im Ruhrgebiet
Wohnen im Ruhrgebiet
Joachim Josten

Leben im Ruhrgebiet
Leben im Ruhrgebiet
Joachim Josten

Kommentare 26

  • Katrin Gems 18. Februar 2012, 12:33

    Der Memo!
  • Norbert van Tiggelen 24. August 2011, 17:47

    „Seltersbude“

    Als Knirps war ich ein großer Held,
    wenn es gab das Taschengeld,
    nahm meine Beine in die Hand,
    und bin zum Kiosk schnell gerannt.

    Am Schalter war ich überfragt:
    »Was hat denn noch der Bauch gesagt?«
    Waren es die Zwiebelringe,
    oder gar die Silberlinge?

    Den Waffelbruch nicht zu vergessen,
    ein Lakritz wurd’ schnell gegessen,
    Wassereis, das war der Hit,
    ich nahm auch gern ‚nen Lutscher mit.

    Ein Mohrenkopf im Brötchen steckte,
    das Zwillings-Eis ich gerne leckte,
    Knöterich war ein Genuss,
    Mausespeck ein wahres Muss.

    Sah ich Veilchen, wurd’ ich schwach,
    ich griff auch gern ins Bilder-Fach,
    toll waren stets die Wundertüten
    und Glanzbilder mit Rosenblüten.

    War ich Tage später pleite,
    nahm mich Mutti meist zur Seite,
    sagte mir: „Ich lieb Dich, Du“,
    und steckte mir zwei Groschen zu.

    © Norbert van Tiggelen
  • 2285B 3. Juli 2011, 23:17

    Gestern noch eine Cola und nen Kaffe dort geholt.

    Oli
  • Kinghorst Bernd 2. Januar 2011, 18:35

    ey hömma....sonne bude is kult...;o))

    schöne kindheitserinnerungen kommen da auf...;o))
  • Barbara Neider 11. Februar 2008, 21:37

    ich finde das ist eine richtig gelungene Doku-Aufnahme. Großes Kino, das gibt es so viel zu sehen...
    LG Barbara
  • Sal Amandrina 9. Dezember 2007, 15:55

    hahha,sieht in Hannover oder Brüssel auch so aus,nur hier gibts keine Kiosks(nur so richtige Zeitungskioske und die sind fet in vitnamesischer Hand.
  • Amigo Zomtec 19. November 2007, 14:13

    ...uijuijuijuijui, wohl ehr was fürs family album aber nicht deins, es sei denn du kennst die.... und ich dachte hier lernt er was, meine güte, andere belästigen aber selber schund hier einstellen...schlechte show mein herr sehr schlechte show....
  • der Mexxis 7. November 2007, 19:12

    Was dem Griechen sein "Periptero" ist dem "Pottler" seine Bude - oder heutzutage die "Tanke".
    cu
    Christian
  • J.E. Zimosch 6. November 2007, 8:03

    Damals hat man bei der Firma das Geld bar auf die Hand bekommen...
    Gruß
    J.E.
  • Helene Kramarcsik 5. November 2007, 11:17

    Finde Dein Bild ausgesprochen gut, weil es nicht nur ein Ort der Kommunikation ist, sondern offensichtlich auch multikulturelle Aufgaben hier einfach erfüllt werden. So einfach könnte friedliches Zusammenleben sein.
    Vielen Dank für Deinen Besuch und Anmerkung zu
    Crete_IMG_1077
    Crete_IMG_1077
    Helene Kramarcsik
    LG Helene
  • Martina Schlerka 5. November 2007, 8:53

    Ein Stück Zeitgeschichte. Aus Köln kenn ich das auch - leider sind die Kioske hier (Umgebung Stuttgart ) ein wenig dünn gestreut.
    LG Martina
  • Wolfgang Weninger 4. November 2007, 22:18

    und genau diese Buden taugen mir dort ... sowas gibts bei uns leider nicht und damit hapert es mit der Nahversorgung
    Servus, Wolfgang
  • Adolf Schulz 4. November 2007, 21:23

    Sieh an
    und Hörzu
    Sehr schön.
  • DHZ 4. November 2007, 20:13

    die hiesigen Kioske heissen dort Trinkhallen wenn ich mich nicht irre... Sie dienen in der Tat oft der Grundversorgung..

    BG Daniel
  • Michael Gaisch 4. November 2007, 19:10

    Schöne Doku
    Die Buden sind zwar noch da, haben sich aber schon sehr verändert.

    Gruß
    Michael