Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Claus-Dieter Jahn


Pro Mitglied, Leipzig

Grünspanträuschling

ist schon erstaunlich was für Farben bei den Pilzen vorkommen.

Kommentare 8

  • Moonshroom 10. November 2009, 10:43

    Die Umgebung wirkt nicht sehr übersättigt, daher denke ich, dass hier ein wirklich aussergewöhnlich farbintensives Exemplar gezeigt wird.
    Ich finde das Foto trotz der intensiven Sättigung hervorragend, es wirkt auf mich nicht unangenehm überzogen. Es hat einen hohen Schauwert und jeder weiß sofort, welcher Pilz es ist. Auch Gestaltung, Bildschnitt und Bildqualität....ich finds klasse!
    VG --- Bernd
  • Gerdchen Sch. 10. November 2009, 10:02

    jau
    bei dieser Art ist die Farbe wirklich skurril und sie variiert auch. dein Exemplar ist sehr kräftig grün, wobei ich schon glaube, dass dies die natürliche Farbe sein könnte.
    LG Gerd
  • Uli Esch 10. November 2009, 6:41

    Sie haben schon kräftige Farben, aber mir kommt das Bild auch eher etwas übersättigt vor. Der Bildaufbau gefällt mir gut. Unter dem Hut hätte man noch etwas aufhellen können.

    LG
    Uli
  • theLonely 10. November 2009, 2:05

    also erst mal zu dem bild.

    ........ faszinierend , ...... einfach super foto.

    ich kann nur aus meiner eigenen erfahrung als begeisterter pilzsucher sagen, .... doch die dinger sind genau so bunt in der natur. hatte vor 3 jahren mal das glück auf eine pilzfamilie von ca 10 bis 15 stück zu stossen und konnte es nicht glauben. habe einen davon mit nach hause genommen weil ich auch davon ausging , ..... "bestimmt giftig". habe dann recherchiert und konnte es dann schon wieder nicht glauben, dass die dinger geniessbar seien sollen. ok, ... ich hatte nur einen kleinen mit im pilzgericht , ... aber ich lebe noch; ... ;-)))

    schade , damals besass ich noch keine kamera.

    liebe grüsse gerd
  • Peter Kohl 10. November 2009, 0:43

    sieht wirklich stark aus. Hast aber vielleicht doch einwenig den Farbhan aufgedreht, oder war der etwa so bunt
    LG Peter
  • ConKret 9. November 2009, 23:25

    Hmmm sowas hab ich selbst noch nie mit eigenen Augen gesehen, aber irgendwie erscheint mir dieser Pilz, als ob er kurz vorher grad in den Farbeimer gefallen wäre...wirkt auf mich gerade nicht wirklich natürlich????
    LG Conny
  • Frank Moser 9. November 2009, 22:57

    Gute Schärfe, schön nah dran, für meinen Geschmack aber etwas bunt. So kräftig gefärbt ist der Grünspanträuschling nicht.
    Er ist essbar, aber nicht sonderlich gut.

    Gruß Frank.
  • Anett Kunstmann 9. November 2009, 22:43

    ihhh also der sieht ja schon echt giftig aus - denke mal das ist er auch? Aber klasse Foto
    LG anett