Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
365 9

Edith H.


Basic Mitglied, Münster

Grünrüßler

wohl einer der häufigsten Käfer hier

Kennzeichen: Rüssel ziemlich kurz, an der Seite mit grübchenförmiger, nach hinten flach auslaufender Fühlerfurche. Flügeldecken vorn mit deutlich entwickelten Schulterecken. Ganze Körperoberfläche mit einem dichten, glänzenden Kleid aus blaugrünen, goldgrünen oder kupferfarbigen Schuppenhaaren bedeckt. Etwa 15 schwer unterscheidbare Arten.
Vorkommen: In Wäldern und buschigem Gelände überall häufig.
Wissenswertes: Die Käfer fressen an den Blättern verschiedener Laubbäume und Kräuter, seltener an Nadelbäumen. Die Larven entwickeln sich im Erdboden an Baumwurzeln, einige Arten an Wurzeln von Kräutern. Sie können bei stärkerem Auftreten Jungbäume zum Absterben bringen.

Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Brennessel-Grünrüssler
wissenschaftlicher Name : Phyllobius urticae

1/13s, f/5.6, ISO 125, -0.3, Stativ, SVA, Kabel

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Klicks 365
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz