Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Weber


Complete Mitglied, Hattingen

Kommentare 4

  • Thaysen Peter 12. Mai 2014, 16:34

    Eine feine Arbeit und ich warte auf Schwarz/Gelb....!
    l.g.
    p.t.
  • Günther Weber 11. Mai 2014, 18:37

    :-)
    Mach weiter so, und ich bringe dann doch mal was schwarzgelbes...
  • paynesrazer 11. Mai 2014, 18:33

    Die fünf senkrechten Linien geben in Ihrer Einzigartigleit
    dem Bild eine Eleganz die seinesgleichen sucht.
    Aufgebrochen wird die Komposition von 5 gleichen Linien
    die dem Werk eine gewisse Brachalität verleihen.
    Allein gelassen wirkt ein runder Knopf. aber nur auf den ersten Blick.
    Neuere Forschungen haben ergeben das der Künstler sehr wohl diesen bewusst gesetzt hat.
    Mittels einer Schraube wurde diese an dem an sich schon fertigen Kunstwerk elegant befestigt.
    So kann je nach Sonneneinstrahlung ein sich immer verändernden Schatten beobachtet werden, der völlig von sich gelöst zu werten ist.
    Alles in allem hat der Künstler hier ein Werk geschaffen
    das in Farbe und Form zu Überzeugen weiß.
    Persönlich Dankbar bin ich dem Künstler das er sich nicht für die Farben Schwarz/gelb entschieden hat.
    LG
    Payne
  • Christine Matouschek 11. Mai 2014, 17:26

    Schaut klasse aus.
    Gruß Matou