Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Grünfink am 28.02. an der neuen Ampel

Canon EOS 350 D
Canon 70-300 IS
1/1000
f.10
ISO 400
225mm
frei Hand aufgestützt auf Tisch mit den Armen


Die ersten Bilder dieses Jahr die vorzeigbar sind. Da sie sich erst wieder an mich gewöhnen müssen, wenn ich da hocke , habe ich eine Ampel in "Schlagdistanz" gehängt , bei der sie ein wenig an den Körnern zerren müssen ehe sie sie haben, denn sonst würden sie keine Sekunde sitzen bleiben. Das der Grünfink auch schon wieder losfliegen will, sieht man an dem rechten Fuß mit dem erschon losgelassen hat. Das Bild war auch in letzter Sekunde noch geworden.
Bereits im letzten Jahr hatte ich mich immer geärgert das die Umgebung schärfer war als die Vögel , so das dieser Bewegungsunschärfe entgegengewirkt werden mußte. Deshalb habe ich heute als erste Variante die ISO Werte auf 400 erhöht was perfekt geklappt hat.obwohl auch die Meisen nie still gesessen hatten.

Kommentare 20

  • Aurora G. 3. März 2008, 19:01

    Klasse; gefällt mir ausgesprochen gut! lg., a.
  • Wolfgang Hock 29. Februar 2008, 21:22

    Starke Aufnahme von dir! Da hast du aber ganz schön aufgefahren mit den Körnern. Sieht toll aus.
    LG Wolfgang
  • Joachim Kretschmer 29. Februar 2008, 19:35

    . . ein schönes Ergebnis und die Ampel ist natürlich ein erstklassiges Lockmittel . . . da würde ich mit meinem 400-er auch geduldig sitzen . . VG, Joachim.
  • Helga a.m.H. 29. Februar 2008, 17:56

    Reich befüllt - das muß wohl für diesen schönen Grünfinken und seine gefiederten Freunde fast wie im Paradies erscheinen! Eine wunderbare Aufnahme!

    Lg Helga
  • Peter Wrobbel 29. Februar 2008, 15:51

    Ein Superfoto ! Ja , auch der Aufhängeplatz für
    solche Futtersilos ist für das Ablichten wichtig -
    du fandest den richtigen ! Schönes Wochenende
    wünscht Peter
  • Helga Blüher 28. Februar 2008, 23:10

    An so einen neuen Futterplatz müssen sie sich erst gewöhnen. Bei mir kommen sie auch noch recht zaghaft, was wohl auch ein wenig daran liegt, das nicht wirklich Winter ist.
    Ganz hervorragend getroffen hast du den Grünfink.
    LG Helga
  • just a moment 28. Februar 2008, 23:10

    Die Aufnahme ist Dir sehr gut gelungen, Schärfe und Farben sind super... das neue Futterhäuschen sieht sehr interessant aus und es scheint auch viel Futter aufnehmen zu können.
    LG Petra
  • Marianne Rüegg 28. Februar 2008, 23:02

    Ein totel gelungenes Foto :-)))
    glg Mari
  • Lemberger 28. Februar 2008, 22:07

    Sehr gut ist dir die Aufnahme mit dem Grünfinken gelungen. Alles ist super scharf!
    Und das sind sicher auch stabile Futterstellen für die Pipmätze!
    LG Hans und Maria
  • Reinhold Reeh 28. Februar 2008, 22:03

    Prima hast du den Grünfink erwischt an deiner neuen
    Ampel die die Vögel noch ein bisschen Arbeiten lässt
    für ihr Futter ! Das kommt der Natürlichen Futtersuche
    schon nahe !! Finde ich sehr gut !..
    LG Reinhold
  • Micha Berger - Foto 28. Februar 2008, 20:47

    ...na, da kann er sich ja reichlich bedienen...
    klasse arbeit, velten
    lg micha
  • Beate Und Edmund Salomon 28. Februar 2008, 20:41

    Das scheint ja mal ein vernünftiges Futterhäuschen zu sein. Nicht so was Billiges von Aldi. Die Piepmätze werde es dir danken. Der erste hat sich schon bedankt und ganz herrlich in Position gesetzt. Eine bestens gelungene Aufnahme.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Peter Arnheiter 28. Februar 2008, 20:20

    Trickreich, wie Du Deine gefiederten Frfeunde überlistest. Diese selbstgebaute Körner-Ampel könnte Schule machen.
    Und Du machst gewaltige Fortschritte in Sachen Vogel-Foto-Qualität. Wenn ich mich so an Deine frühen ersten Versuche zurückerinnere ...
    Diesen zum Abflug bereiten Grünfink hast Du in perfekter Stellung erwischt und herrlich scharf abgebildet. Sein Gefieder kommt wirklich schön und detailliert zur Geltung. Selbst das Augpünktchen fehlt nicht! Auch die Freistellung vor dem frühlingshaft blauen Himmel und die Bildgestaltung sind bestens.
    Liebe Grüsse
    Peter
  • sunrise7 28. Februar 2008, 20:19

    den hast du prima erwischt - macht sich gut vor dem blauen Himmel ... Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn man ihnen die Körner auf dem Tisch in einem Blumenuntersetzer anbietet, dann bleiben sie auch eine Weile da, und man kann sie in aller Ruhe fotografieren (durch's Fenster)
  • Alfred Bergner 28. Februar 2008, 20:00

    Den hast du hervorragend getroffen und zum richtigen Zeitpunkt festgehalten. So einen blauen Himmel hatten wir heute nicht, leider auch etwas Wind.
    LG Alfred